X

06. Januar 2014

IV. Abonnementkonzert

András Schiff

Mit seinen Klavierkonzerten entwickelte Johann Sebastian Bach ein neues, zukunftsträchtiges Genre. Sechs Kompositionen, teils original für ein Tasteninstrument mit Begleitung geschrieben, teils aus bereits bestehendem Material arrangiert, geben erhellende ...

Mit seinen Klavierkonzerten entwickelte Johann Sebastian Bach ein neues, zukunftsträchtiges Genre. Sechs Kompositionen, teils original für ein Tasteninstrument mit Begleitung geschrieben, teils aus bereits bestehendem Material arrangiert, geben erhellende Einblicke in die Kreativwerkstatt des berühmten Thomaskantors, der seinerzeit zu den führenden »Clavier«- und Orgelspielern zählte.


      JOHANN SEBASTIAN BACH
      Klavierkonzert d-Moll BWV 1052
      Klavierkonzert E-Dur BWV 1053
      Klavierkonzert D-Dur BWV 1054
      Klavierkonzert A-Dur BWV 1055
      Klavierkonzert f-Moll BWV 1056
      Klavierkonzert g-Moll BWV 1058
      Konzerteinführung jeweils 45 Minuten vor Beginn