Denis Kozhukhin springt für die erkrankte Martha Argerich beim Duo-Recital am 01.04.2015 ein

Martha Argerich muss ihre Mitwirkung am morgigen Duo-Recital wegen einer fiebrigen Erkältung bedauerlicherweise kurzfristig absagen. Denis Kozhukhin springt für sie ein und wird beim FESTTAGE-Konzert an der Seite von Gidon Kremer in der Philharmonie Berlin auftreten. Auf dem leicht abgeänderten Pro­gramm stehen die Sonaten Nr. 2 op. 95 für Violine solo und Nr. 3 op. 126 für Violine solo von Mieczyslaw Weinberg sowie 7 Fantasien Op. 116 für Klavier von Johannes Brahms und die Sonate A-Dur für Violine und Klavier FWV 8 von César Franck.

Denis Kozhukhin sorgte international für Furore, als er 2010 im Alter von 23 Jahren den ersten Preis des Königin Elisabeth Wettbewerbs in Brüssel gewann. Seitdem ist er bei vielen renommierten Festivals und Konzerthäusern aufgetreten, u.a. beim Verbier Festival, wo er 2003 den Prix d’Honneur gewann, Progetto Martha Argerich in Lugano, Klavier-Festival Ruhr, Rheingau Musik Festival, Carnegie Hall, Gewandhaus Leipzig, Herkulessaal München, Philharmonie Köln, Tonhalle Zürich, De Doelen Rotterdam, Concertgebouw Amsterdam und Auditorium du Louvre Paris.

DUO-RECITAL
Violine: Gidon Kremer
Klavier: Denis Kozhukhin
Mittwoch, 1. April 2015, 20:00 Uhr
Philharmonie Berlin

Sollten Sie aufgrund der Änderungen das Konzert nicht besuchen wollen, erstatten wir Ihnen den kompletten Kartenpreis.

HIER finden Sie das Formular für die Rücküberweisung:

› DOWNLOAD