Die Jugendklubs richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die Musiktheatererfahrungen sammeln möchten. Neben Stimm-, Schauspiel-, Bewegungs- und Improvisationstraining gewinnen die Jugendlichen Einblicke in das Operngeschehen und werden zu Musiktheatermachern: Sie entwickeln Szenen, Lieder und Choreographien, die in einer Produktion zusammenfließen.
Ab dieser Spielzeit werden die beiden Jugendklubs durch ein Angebot für Neu-Berlinerinnen und -Berliner ergänzt: Der Willkommensklub spricht alle diejenigen an, die Theater spielen oder singen wollen, aber noch wenige Erfahrungen mit der deutschen Sprache haben.
Der Jugendklub »Operatiefer Eingriff« sucht junge Instrumentalistinnen und Instrumentalisten im Alter von 15 bis 25 Jahren, die sich schauspielerisch ausprobieren und Bühnenerfahrung sammeln möchten.

WILLKOMMENSKLUB
zweimal im Monat mittwochs 15.00 bis 16.30
LEITUNG Ronan Favereau
ab 12 Jahren

JUGENDKLUB »AUFSTEIGER«
mittwochs 16.30 bis 18.30
LEITUNG Ronan Favereau
von 12 bis 15 Jahren

JUGENDKLUB »OPERATIEFER EINGRIFF«
mittwochs 18.30 bis 21.00
LEITUNG Adrienn Bazsó und Panagiotis Iliopoulos
von 16 bis 25 Jahren

(K)EIN WUNSCHKONZERT
(Produktion mit dem Jugendchor)
17. 18. 19. Mai 2019 19.00 ALTER ORCHESTERPROBENSAAL

ANMELDUNG UND KONTAKT
Junge Staatsoper
T + 49 (0)30 20 35 46 97
operleben@staatsoper-berlin.de