Ob als Berlinerin oder Berliner, Touristin oder Tourist, Erstbesucherin oder Erstbesucher oder begeisterte Anhängerin oder Anhänger – die Staatsoper Unter den Linden bietet für jeden etwas… Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen wunderbaren Aufenthalt bei uns im Haus!

Was wir spielen

Erfahren Sie immer zuerst, was wir spielen!

Newsletter bestellen

STIMMEN SIE SICH EIN!
Wenn Sie eine Opernvorstellung gebucht haben, erhalten Sie wenige Tage vor Ihrem Besuch eine E-Mail aus unserem Haus mit allen wichtigen Informationen rund um die Aufführung, die Sie hören und sehen werden, wie einen Trailer zur Einstimmung, ein Programmbuch zum Durchblättern oder Hinweise auf Interviews auf unserem Blog.

WAS ZIEHE ICH AN?
In der Staatsoper Unter den Linden gibt es keinen Dresscode, aber ein Opern- oder Konzertbesuch in unserem Haus ist sicher ein schöner Anlass, um sich in Schale zu werfen.

ZWISCHEN DEN AKTEN – DIE PAUSE!
Besuchen Sie in der Pause den Apollosaal im I. Rang oder die Konditorei im Untergeschoss und genießen Sie das kulinarische Angebot unseres gastronomischen Partners OPERN CATERING BERLIN – auch schon vor der Vorstellung! Zur Vorbestellung geht’s hier entlang.

ZEIGEN SIE, WAS SIE FÜHLEN!
klatschen, stampfen, buhen

In der Staatsoper Unter den Linden treten einige der besten Sängerinnen und Sänger ihres Fachs auf, die mit ihrer Stimme Töne erzeugen können, die einen erstaunen lassen. Sie tragen ihren Gesang von der Bühne bis in die hinterste Reihe des Saals ohne jegliche Verstärkung, treffen präzise die hohen Töne und halten den genauen Takt. Dies erfordert eine enorme Kontrolle über das Organ und jahrelanges, fortwährendes Training. So können Sie Ihre Wertschätzung für diese außergewöhnliche Leistung zum Ausdruck bringen.

Bravo: Rufen Sie »bravo«, um einen Sänger zu feiern!

Brava: Rufen Sie »brava«, wenn Sie einer Sängerin Ihre Begeisterung zeigen möchten!

Bravi: Wenn Sie sich nicht sicher sind oder wenn Sie finden, dass jede/r großartig war, rufen Sie »bravi«! So können Sie nichts falsch machen, denn die Endung im Plural bezieht sich auf eine Gruppe aus Männern und Frauen.

TEILEN SIE IHR ERLEBNIS!
Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Eindrücke, die Sie während Ihres Besuchs sammeln, in der Pause und nach der Vorstellung auf Ihren Social Media-Kanälen mit dem Hashtag #staatsoperunterdenlinden posten!
Tipp: Machen Sie das perfekte Selfie auf der Freitreppe unter unserem Portikus mit historischer Kulisse und Blick auf den Fernsehturm oder an einem der anderen stimmungsvollen Orte in unserem Haus.
#staatsoperunterdenlinden

NOCH MEHR ERFAHREN
In unserem Staatsopern-1x1 finden Sie viele nützliche Informationen rund um Ihren Opern- oder Konzertbesuch!

ALL IHRE FRAGEN…
… beantwortet Ihnen gerne unser Besucherservice: Mo – Fr  von 10 – 18 Uhr unter +49 (0)30 – 20 35 44 38 oder per E-Mail: besucherservice@staatsoper-berlin.de.