Die BAROCKTAGE Unter den Linden stellen 2019 in einem dichten zehntägigen Festivalprogramm zwei Komponisten ins Zentrum: den Italiener Alessandro Scarlatti und den Engländer Henry Purcell. Als unmittelbare Zeitgenossen prägten sie die Musikstädte Rom, Neapel und London. Für die Bühne haben sie ebenso komponiert wie für Kirche, Hof und Kammer. Bei den BAROCKTAGEN 2019 werden Scarlatti und Purcell von nahezu allen Seiten beleuchtet: mit Scarlattis szenischem Oratorium »Il Primo Omicidio«, dem konzertant aufgeführten Oratorium »La Vergine addolorata«, mit Purcells »Dido & Aeneas« und »King Arthur« und einer ganzen Reihe von Konzerten mit Kantaten und Kammermusik. Und als »Special« ist eine Musiktheaterperformance von Letizia Renzini zu erleben, die wesentlich mit Musik von Alessandro und Domenico Scarlatti arbeitet.

Die Barocktage-Zyklen können Sie online auf einem Formular hier bestellen oder in unserem Kartenservice buchen.

November – 2019