Die diesjährige Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer der Staatsoper findet am 5. Juni 2018 um 19:00 Uhr in der Probebühne 1 im Probenzentrum der Staatsoper statt. Bitte notieren Sie sich diesen Termin bereits jetzt im Kalender, die offizielle Einladung folgt. 


Mit der Einladung zum Benefizsommerabend in der Villa Jacobs am Jungfernsee bedanken sich Marianne und Stefan Ludes bei all jenen, die die Orchesterakademie der Staatskapelle Berlin mit einer Sonderspende großzügig unterstützen. Die von Daniel Barenboim ins Leben gerufene Akademie feiert in dieser Saison ihr 20-jähriges Jubiläum und erspielte sich seit ihrer Gründung großes internationales Renommee. 29 junge Musikerinnen und Musiker musizieren gemeinsam mit der Staatskapelle Berlin unter namhaften Dirigenten und sind bei zahlreichen Opern- und Konzertvorstellungen zu hören. Die anlässlich des Benefizabends gesammelten Spenden fließen in die Finanzierung eines Stipendiums für einen jungen Menschen, der durch dieses seinem Traum von einem Leben für und von der Musik ein Stückchen näher kommt. Selbstverständlich steht auch das musikalische Programm des Abends ganz im Zeichen der jungen Künstlerinnen und Künstler: es präsentieren sich drei Akademisten mit einer Auswahl impressionistischer Werke von Debussy, Fauré und Caplet für Flöte, Viola und Harfe. Darüber hinaus wird die Sopranistin Sarah Aristidou, Mitglied des Internationalen Opernstudios der Staatsoper Unter den Linden, zu erleben sein.


Die Deutsche Grammophon feiert ihr 120-jähriges Bestehen mit einem hochkarätig besetzten Konzert mit Ausnahme-Pianist Lang Lang und der beeindruckenden Virtuosin Anne-Sophie Mutter in der Berliner Philharmonie. Auf dem Jubiläumsprogramm stehen u.a. Beethovens Ouvertüre zu »Fidelio« und eine Uraufführung von Unsuk Chin für zwei Violinen. 

Darüber hinaus möchten wir Sie auf das Jubiläumskonzert 100 Jahre Konzert-Direktion Hans Adler aufmerksam machen. Das Benefizkonzert zugunsten junger Musiker der Anne-Sophie Mutter Stiftung und der Daniel Barenboim Stiftung findet am
20. September 2018 um 19:30 Uhr ebenfalls in der Berliner  Philharmonie – natürlich unter Mitwirkung der Künstler – statt.

Die Konzert-Direktion Hans Adler stellt unseren Mitgliedern für beide Konzerte (diese sind nicht über die Staatsoper buchbar!) ein exklusives Kartenkontingent zur Verfügung (Preiskategorien 1-3). Bitte richten Sie Ihre Bestellungen bis zum 11. Mai 2018 an die Geschäftsstelle.


Ein ereignisreiches Jahr 2017 liegt hinter uns. Nach sieben Jahren Sanierung wurde die Staatsoper Unter den Linden am 3. Oktober 2017 feier­lich wiedereröffnet. Gleich zwei große Jubiläen feierten wir am 7. Dezember 2017: 275 Jahre Staatsoper Unter den Linden und 25 Jahre Freunde und För­derer. Ein großartiges Geburtstagskonzert und ein rauschendes Freunde-Fest im Apollosaal bil­deten den Auftakt in den regulären Spielbetrieb Unter den Linden. Das rege Interesse für die neue, alte Staatsoper machte sich auch in den Zahlen des Vereins bemerk­bar. Im Juni 2017 begrüßten wir unser 1.500stes Mitglied, doch noch vor Jahresende zählten wir bereits 1.600 Freunde und Förderer. Erfahren Sie mehr über unsere Veranstaltungen und Förderprojekte im Jahr 2017.
Viel Spass beim Schmöckern im Jahresbericht 2017!

JAHRESBERICHT 2017


Verwandeln Sie Ihre Begeisterung für die Staatsoper Unter den Linden in eine bleibende Erinnerung: Übernehmen Sie eine Stuhlpatenschaft. Als Dank für Ihr Engagement ziert Ihren Wunschplatz im Opernhaus Unter den Linden eine Plakette mit Ihrem Namen.

Wie Sie Stuhlpate werden und alle weiteren Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter WWW.NEHMEN-SIE-PLATZ.DE.

FOTOGALERIE der Auftaktveranstaltung in der Staatsoper Unter den Linden am 11. November 2016