Oper Online

Neu- produktion »Le nozze di Figaro« auf Mezzo TV & medici.tv

Mit der Premiere von »Le nozze di Figaro« am 1. April begannen Regisseur Vincent Huguet und Dirigent Daniel Barenboim ihren Mozart-Da-Ponte-Zyklus, der mit »Così fan tutte« und »Don Giovanni« in der Saison 2021/22 fortgeführt und abgeschlossen wird. 

Temporeichtum und Situationskomik und eine Musik, die tiefe Empfindsamkeit ebenso in sich trägt wie Humor und Esprit, zeichnen Mozarts Opera buffa aus. Auf der Bühne der Staatsoper wurde die Premiere mit einem erstklassigen Ensemble um Elsa Dreisig, Gyula Orendt, Nadine Sierra, Riccardo Fassi, Emily D’Angelo, Katharina Kammerloher sowie mit der Staatskapelle Berlin und dem Staatsopernchor für unser Publikum erlebbar. Die Neuproduktion wurde am 1. April live auf Mezzo TV gesendet, sowie auf www.medici.tv und www.staatsoper-berlin.de gestreamt. rbbKultur übertrug die Premiere zudem live im Hörfunk.

Auf Mezzo TV und medici.tv ist die Aufzeichnung weiterhin für Subscriber verfügbar:

Zu Mezzo TV

Zu medici.tv
 

weitere Informationen zur Produktion

Programmheft

Trailer

Podcast