Balanchine | Forsythe | Siegal

____

»Brilliante Uraufführung« – Süddeutsche Zeitung

»Phantastisch getanzt und musiziert« – Deutschlandfunk

»Ein Ensemble […], das auf beeindruckend hohem technischen Niveau zugleich Können und Freude ausstrahlt.«  – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Termine

Dauer: 130 Minuten inkl. 2 Pausen

FAMILIENWORKSHOP BALANCHINE | FORSYTHE | SIEGAL

Vorbereitend auf den Vorstellungsbesuch erfahren die Teilnehmer*innen Wissenswertes über die Stücke, deren Choreographen, die Musik und das Bühnenbild und stellen einige Szenen praktisch nach.

Nur in Verbindung mit dem Besuch der Familienvorstellung buchbar.

Uhrzeit: 12:30 Uhr

Ort: Deutsche Oper Berlin

Kosten: 3 Euro für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahren | 5 Euro für Erwachsene

ANMELDUNG ERFORDERLICH

Telefon: 030 34 384-166

E-Mail: contact@tanz-ist-klasse.de

Besetzung

  • Choreographie: George Balanchine
  • Musik: Peter I. Tschaikowsky
  • Kostüme: Elsie Lindström
  • Licht: Perry Silvey
  • Einstudierung: Sandra Jennings
  • Musikalische Leitung: Paul Connelly | Marius Stravinsky
  • Es spielt: Staatskapelle Berlin
  • Choreographie: William Forsythe
  • Musik: Thom Willems
  • Bühne und Licht: William Forsythe
  • Kostüme: Issey Miyake | Yumiko Takeshima
  • Einstudierung: Noah Gelber | Amy Raymond
  • Choreographie und Bühne: Richard Siegal
  • Musik: Alva Noto
  • Kostüme: UY Studio
  • Video und Licht: Matthias Singer
Dauer: 130 Minuten inkl. 2 Pausen

Besetzung

  • Choreographie: George Balanchine
  • Musik: Peter I. Tschaikowsky
  • Kostüme: Elsie Lindström
  • Licht: Perry Silvey
  • Einstudierung: Sandra Jennings
  • Musikalische Leitung: Paul Connelly | Marius Stravinsky
  • Es spielt: Staatskapelle Berlin
  • Choreographie: William Forsythe
  • Musik: Thom Willems
  • Bühne und Licht: William Forsythe
  • Kostüme: Issey Miyake | Yumiko Takeshima
  • Einstudierung: Noah Gelber | Amy Raymond
  • Choreographie und Bühne: Richard Siegal
  • Musik: Alva Noto
  • Kostüme: UY Studio
  • Video und Licht: Matthias Singer
Dauer: 130 Minuten inkl. 2 Pausen

Besetzung

  • Choreographie: George Balanchine
  • Musik: Peter I. Tschaikowsky
  • Kostüme: Elsie Lindström
  • Licht: Perry Silvey
  • Einstudierung: Sandra Jennings
  • Musikalische Leitung: Paul Connelly | Marius Stravinsky
  • Es spielt: Staatskapelle Berlin
  • Choreographie: William Forsythe
  • Musik: Thom Willems
  • Bühne und Licht: William Forsythe
  • Kostüme: Issey Miyake | Yumiko Takeshima
  • Einstudierung: Noah Gelber | Amy Raymond
  • Choreographie und Bühne: Richard Siegal
  • Musik: Alva Noto
  • Kostüme: UY Studio
  • Video und Licht: Matthias Singer
Dauer: 130 Minuten inkl. 2 Pausen

Besetzung

  • Choreographie: George Balanchine
  • Musik: Peter I. Tschaikowsky
  • Kostüme: Elsie Lindström
  • Licht: Perry Silvey
  • Einstudierung: Sandra Jennings
  • Musikalische Leitung: Paul Connelly | Marius Stravinsky
  • Es spielt: Staatskapelle Berlin
  • Choreographie: William Forsythe
  • Musik: Thom Willems
  • Bühne und Licht: William Forsythe
  • Kostüme: Issey Miyake | Yumiko Takeshima
  • Einstudierung: Noah Gelber | Amy Raymond
  • Choreographie und Bühne: Richard Siegal
  • Musik: Alva Noto
  • Kostüme: UY Studio
  • Video und Licht: Matthias Singer
Dauer: 130 Minuten inkl. 2 Pausen

Besetzung

  • Choreographie: George Balanchine
  • Musik: Peter I. Tschaikowsky
  • Kostüme: Elsie Lindström
  • Licht: Perry Silvey
  • Einstudierung: Sandra Jennings
  • Musikalische Leitung: Paul Connelly | Marius Stravinsky
  • Es spielt: Staatskapelle Berlin
  • Choreographie: William Forsythe
  • Musik: Thom Willems
  • Bühne und Licht: William Forsythe
  • Kostüme: Issey Miyake | Yumiko Takeshima
  • Einstudierung: Noah Gelber | Amy Raymond
  • Choreographie und Bühne: Richard Siegal
  • Musik: Alva Noto
  • Kostüme: UY Studio
  • Video und Licht: Matthias Singer
Dauer: 130 Minuten inkl. 2 Pausen

Besetzung

  • Choreographie: George Balanchine
  • Musik: Peter I. Tschaikowsky
  • Kostüme: Elsie Lindström
  • Licht: Perry Silvey
  • Einstudierung: Sandra Jennings
  • Musikalische Leitung: Paul Connelly | Marius Stravinsky
  • Es spielt: Staatskapelle Berlin
  • Choreographie: William Forsythe
  • Musik: Thom Willems
  • Bühne und Licht: William Forsythe
  • Kostüme: Issey Miyake | Yumiko Takeshima
  • Einstudierung: Noah Gelber | Amy Raymond
  • Choreographie und Bühne: Richard Siegal
  • Musik: Alva Noto
  • Kostüme: UY Studio
  • Video und Licht: Matthias Singer
Dauer: 130 Minuten inkl. 2 Pausen

Besetzung

  • Choreographie: George Balanchine
  • Musik: Peter I. Tschaikowsky
  • Kostüme: Elsie Lindström
  • Licht: Perry Silvey
  • Einstudierung: Sandra Jennings
  • Musikalische Leitung: Paul Connelly | Marius Stravinsky
  • Es spielt: Staatskapelle Berlin
  • Choreographie: William Forsythe
  • Musik: Thom Willems
  • Bühne und Licht: William Forsythe
  • Kostüme: Issey Miyake | Yumiko Takeshima
  • Einstudierung: Noah Gelber | Amy Raymond
  • Choreographie und Bühne: Richard Siegal
  • Musik: Alva Noto
  • Kostüme: UY Studio
  • Video und Licht: Matthias Singer
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit
Dauer: 130 Minuten inkl. 2 Pausen

Besetzung

  • Choreographie: George Balanchine
  • Musik: Peter I. Tschaikowsky
  • Kostüme: Elsie Lindström
  • Licht: Perry Silvey
  • Einstudierung: Sandra Jennings
  • Musikalische Leitung: Paul Connelly | Marius Stravinsky
  • Es spielt: Staatskapelle Berlin
  • Choreographie: William Forsythe
  • Musik: Thom Willems
  • Bühne und Licht: William Forsythe
  • Kostüme: Issey Miyake | Yumiko Takeshima
  • Einstudierung: Noah Gelber | Amy Raymond
  • Choreographie und Bühne: Richard Siegal
  • Musik: Alva Noto
  • Kostüme: UY Studio
  • Video und Licht: Matthias Singer

Medien