Aktuelle Meldung

Der Vorverkauf für die Monate August & September hat begonnen

Der Vorverkauf für die Monate August und September unter Maßgabe der aktuell geltenden Bestimmungen des Hygienerahmenschutzkonzeptes hat begonnen.

Zum Spielplan August/September

Wir freuen uns auf diesen Neustart im doppelten Sinne mit:

  • Den Wiederaufnahmen von Beethovens »Fidelio« (28. Aug., 3., 11., 19. Sep.) mit Simone Schneider/Camilla Nylund, Pavel Černoch/Andreas Schager, Matthias Goerne u. a., Puccinis »Madama Butterfly« (29. Aug., 1., 4. Sep.) mit Aleksandra Kurzak und Roberto Alagna in den Hauptpartien und einem Wiedersehen mit Michael Volle und seiner wahrhaft umwerfenden Verkörperung des »Falstaff« (5., 10., 12., 16. Sep.).
     
  • Der Neuinszenierung von »Le nozze di Figaro« (18., 23., 26., 29. Sep.), die nun endlich auch live vor Publikum im Großen Saal zu erleben ist. Bereits im April feierte Mozarts brillant-witzige Komödie ihre Online-Premiere als Auftakt des gemeinsam von Daniel Barenboim und Regisseur Vincent Huguet erarbeiteten Mozart-Da-Ponte-Zyklus. Die erste Aufführungsserie im Großen Saal versammelt ein hochkarätig besetzes Ensemble um Federica Lombardi, Anna Prohaska und Gerald Finley.
     
  • Dem ersten Abonnementkonzert der neuen Saison am 6. und 8. September mit der Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim. Zu erleben ist ein Programm, das ganz im Zeichen von Robert Schumann steht. Martha Argerich ist die Solistin in dessen Klavierkonzert, außerdem erklingen die Sinfonien Nr. 1 und 2.

Mit dem Eröffnungsfest und STAATSOPER FÜR ALLE beginnt die Saison mit zwei besonders beliebten Formaten, die wir aufgrund der noch nicht absehbaren Vorgaben der Infektionsschutzverordnung aber noch mit beschränktem Zutritt planen müssen. Für das Eröffnungsfest am 28. August im Großen Saal, im Apollosaal sowie im Innenhof des Intendanzgebäudes werden ab 21. August kostenlose Einlasskarten erhältlich sein. Der Staatsopernchor und die weiteren Chöre des Hauses, Musiker:innen der Staatskapelle Berlin, Sänger:innen des Solistenensembles, Orchesterakademie und Opernstudio gestalten ein vielfältiges und spannendes Programm.

Das detaillierte Programm des Eröffnungsfests erfahren Sie HIER.

Mehr zu STAATSOPER FÜR ALLE am 18. und 19. September 2021 HIER.
 

Vorverkauf
Derzeit ist noch nicht vorhersehbar, wie sich die Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie weiterentwickeln. Der reguläre Vorverkauf für die Vorstellungen ab Dezember startet bis auf weiteres alle zwei Monate jeweils zum letzten Samstag des Vorvormonats, der vorgezogene Vorverkauf jeweils eine Woche davor. Sobald es eine langfristigere Planungssicherheit gibt, werden die gesamten Termine der Spielzeit in den Verkauf gegeben. Der Abonnementverkauf muss bis auf weiteres pausieren.

Vorverkauf August / September 2021:
Der Vorverkauf hat begonnen

Vorverkauf Oktober / November 2021 und FESTTAGE-Zyklen 2022:
ab Samstag, 4. September 2021 um 12 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Theaterkasse im Foyer der Staatsoper Unter den Linden, der telefonische Kartenservice sowie der Abonnementservice während der Theaterferien vom 5. Juli 2021 bis 18. August 2021 geschlossen bleiben. Karten erhalten Sie weiterhin online.

Spielplan und Tickets

Alle Vorstellungen finden unter Schutz- und Hygienemaßnahmen statt, um weiterhin zur Eindämmung der Infektion mit dem Coronavirus beizutragen. Das jeweils geltende Hygienekonzept finden Sie immer aktuelle auf unserer Website.

Zum Hygienekonzept