Oper für Alle

Staatsoper für Alle

Am Samstag und Sonntag, dem 15. und 16. Juni, findet das STAATSOPER FÜR ALLE-Wochenende, einer der Höhepunkte im Berliner Kultursommer, dank BMW Berlin bereits zum 13. Mal statt. Den Auftakt bildet am Samstag ab 15 Uhr die Übertragung von Richard Wagners TRISTAN UND ISOLDE in der Regie von Dmitri Tcherniakov und unter der musikalischen Leitung von Daniel Barenboim, live aus dem Opernhaus auf den Bebelplatz. Die Titelrollen singen Andreas Schager und Anja Kampe, als König Marke ist René Pape zu erleben. Am Sonntag, dem 16. Juni spielt die Staatskapelle Berlin um 13 Uhr unter freiem Himmel auf dem Bebelplatz ein Sinfoniekonzert, ebenfalls dirigiert von Daniel Barenboim. Auf dem Programm des Konzerts stehen Felix Mendelssohn Bartholdys Violinkonzert e-Moll op. 64 mit Jiyoon Lee als Solistin sowie Johannes Brahms’ Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73. Der Eintritt ist frei.

Zu Staatsoper für Alle