Mikhail Petrenko

Mikhail Petrenko ist einer der gefragtesten Bässe weltweit und für seine außergewöhnlichen Opernauftritte und Gesangsabende bekannt. Er studierte am Sankt Petersburger Konservatorium und hat mehrere Preise verliehen bekommen. Seine Rollen umfassen u. a. Heinrich in »Lohengrin«, Hagen in »Die Götterdämmerung«, König Marke in »Tristan und Isolde«, Basilio in »Il barbiere di Siviglia«, Ferrando in »Il trovatore«, Sarastro in »Die Zauberflöte«, Leporello in »Don Giovanni« und Figaro in »Le nozze di Figaro«.
Er arbeitet mit namhaften Dirigenten wie Vladimir Jurowski, Charles Dutoit, Myung Whun Chung, Daniel Harding, Esa-Pekka Salenon, Sir Simon Rattle, Christoph Eschenbach, Jannick Nezet-Seguin, Jonathan Nott, Marc Minkowski und Daniel Barenboim an Häusern wie der Wiener Staatsoper, Dutch National Opera, Staatsoper Unter den Linden Berlin sowie beim Festival Aix-en-Provence, Salzburger Festspiele und BBC Proms Festival.
Engagements in der Spielzeit 2017/18 und 2018/19 sind »Nabucco« und »Khovanshchina« am Teatro alla Scala, Orest in »Elektra« an der Metropolitan Opera, Boris in »Boris Godunov« am Grand Théâtre de Genève sowie Konzerte mit dem Symphonieorchester des Bayerisches Rundfunks, dem NDR Elbphilharmonie Orchester, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, Rotterdam Philharmonic sowie mit hr-Sinfonieorchester, der Dresdner Philharmonie und am Concertgebouw.
Es gibt zahlreiche Aufnahmen von ihm, außerdem wirkt er als Leporello in der Filmversion von »Don Giovanni« mit.

Upcoming events with Mikhail Petrenko