Die Sache Makropulos

Věc Makropulos

OPER IN DREI AKTEN (1926) 

Musik und Text von

Leoš Janáček nach dem gleichnamigen Schauspiel von Karel Čapek

Dokumentation eines eher drögen Erbschaftsstreits, Kriminalstück, Metaoper mit einer Sängerin, die eine Sängerin spielt, Abhandlung über Sinn und Unsinn menschlicher Unsterblichkeit – all das verbirgt sich hinter »der Sache/dem Fall Makropulos«. Operndiva Emilia Marty mischt durch ihr unerklärliches Detailwissen die Beteiligten eines schon seit hundert Jahren schwelenden Erbschaftsprozesses auf und nutzt die Tatsache, dass ihr alle Männer verfallen sind, rücksichtslos für ihre rätselhaften Absichten aus.

Was keiner ahnt: Unter den Bergen von Papier aus dem Prozess befindet sich ein geheimnisvolles, altes Rezept für einen Trank zur Lebensverlängerung um 300 Jahre, den Marty schon einmal eingenommen hat und dem sie nun nachjagt, um ihr Leben ein weiteres Mal zu verlängern. Doch nachdem sie buchstäblich über Leichen gegangen ist und das Dokument in Händen hält, begreift sie, welchen Preis ewiges Leben hat … Janáčeks vorletzte Oper ist nicht nur wegen ihres überraschenden Handlungsverlaufs seine merkwürdigste. Das Hauptthema aller seiner Opern, die Liebe, erscheint hier in ihrer Abwesenheit ex negativo. Die distanzierende Kühle und Ironie der Schauspielvorlage von Karel Čapek wandelt Janáček in eine veritable Tragödie, die Mitleid für seine unnahbare, von Überdruss gezeichnete und emotional verarmte Hauptfigur erzeugt. Nach »Jenůfa« in der letzten Spielzeit führt Simon Rattle seinen Janáček-Zyklus an der Staatsoper nun mit »Věc Makropulos«, der sicherlich schroffsten Partitur des Komponisten, fort.

Dates

Premiere
Start of single ticket sales on 27. November 2021 12 noon. Start of advance ticket sales for pre-sale customers seven days before.
Language: In tschechischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln
Einführungsmatinee am 6. Februar 2022
Vorwort 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Apollosaal, Referent: Benjamin Wäntig

Cast

Start of single ticket sales on 27. November 2021 12 noon. Start of advance ticket sales for pre-sale customers seven days before.
Language: In tschechischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln
Einführungsmatinee am 6. Februar 2022
Vorwort 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Apollosaal, Referent: Benjamin Wäntig

Cast

Start of single ticket sales on 27. November 2021 12 noon. Start of advance ticket sales for pre-sale customers seven days before.
Language: In tschechischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln
Einführungsmatinee am 6. Februar 2022
Vorwort 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Apollosaal, Referent: Benjamin Wäntig

Cast

Start of single ticket sales on 27. November 2021 12 noon. Start of advance ticket sales for pre-sale customers seven days before.
Language: In tschechischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln
Einführungsmatinee am 6. Februar 2022
Vorwort 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Apollosaal, Referent: Benjamin Wäntig

Cast

Start of single ticket sales on 27. November 2021 12 noon. Start of advance ticket sales for pre-sale customers seven days before.
Language: In tschechischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln
Einführungsmatinee am 6. Februar 2022
Vorwort 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Apollosaal, Referent: Benjamin Wäntig

Cast

For the last time this season
Start of single ticket sales on 27. November 2021 12 noon. Start of advance ticket sales for pre-sale customers seven days before.
Language: In tschechischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln
Einführungsmatinee am 6. Februar 2022
Vorwort 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Apollosaal, Referent: Benjamin Wäntig

Cast

Medien