Nachfolgend finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Staatsoper Unter den Linden.
Weitere Stellenangebote der Stiftung Oper in Berlin finden Sie HIER.

Für den Bereich Vertrieb wird ab dem 1. September ein/e motivierte/r und engagierte/r Leitung gesucht, zunächst befristet für zwei Jahre.

Aufgaben

  • Entwicklung, Umsetzung und Überwachung von langfristigen Vertriebskonzepten in Bezug auf Zielgruppen, Besucherzahlen, Einnahmen aus Kartenverkäufen u.a.
  • Leitung der Abteilung mit den Bereichen Vertrieb, Kartenservice/Abonnementservice, Besucherservice
  • Weiterentwicklung des Kartenvertriebssystems, Implementierung eines neuen Controlling-Systems
  • Weiterentwicklung Audience Development
  • Preisgestaltung, Erarbeitung von Verkaufskonditionen, Zusammenstellung von Abonnements und Packages
  • Vertriebscontrolling, Entwicklung von Vertriebsstrategien und Vertriebskooperationen für den regionalen, überregionalen und internationalen Markt und den Onlinevertrieb
  • Statistisches Berichtswesen, Marktanalyse, Konkurrenzanalyse
  • Budgetplanung/-kontrolle

Anforderungen

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Kulturmanagement, Sales Management oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Vertrieb, CallCenter, Audience Development
  • Sichere Kenntnisse in eventim. inhouse, CRM- und oder Controllingsysteme
  • Analytisches, selbstständiges, strukturiertes und zuverlässiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Kenntnisse der Spezifik eines Theaterbetriebes, hohe Theateraffinität
  • Englisch (in Wort und Schrift)

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TV-L Stiftung Oper in Berlin.

Ihre schriftliche aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum
8. September 2019 an die:

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1, 10243 Berlin
oder per Email an:
bewerbung@oper-in-berlin.de

Hinweis: In der Betreffzeile der Email unbedingt SOB-19-23 angeben!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden,
wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Aufgaben

  • Ausführung sämtlicher Bühnenarbeiten wie Auf- und Abbau von Dekorationen
  • sowie den Transport und die Einlagerung der Bühnenaufbauten
  • Mitwirkung an szenischen Umbauten und Verwandlungen während der
  • Vorstellungen
  •  Probenbetreuung
  • Reparatur defekter Dekorationsteile
  • gesamte Vorstellungs- und Gastspielbetreuung

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Veranstaltungstechniker/in, Schlosser/in,
  • Tischler/in, Maler/in, Elektriker/in oder Dekorateur/in sowie einschlägige Berufserfahrung
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu unregelmäßiger Arbeitszeit sowie Sonn- und Feiertagsarbeit

Ein freundlich-korrektes Auftreten gegenüber unseren Mitarbeitern und Gästen ist für Sie selbstverständlich.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TVL Stiftung Oper in Berlin, EG 5 zuzüglich Theaterbetriebszulage. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet (Verlängerung möglich).

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.07.2019 an die

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per E-Mail an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der E-Mail/ des Anschreibens unbedingt SOB-19-20 angeben!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Ein Ort, um Oper zu machen, als sei es das Selbstverständlichste auf der Welt, das ist das 2010 von Regina Lux-Hahn in Lichtenberg initiierte Kinderopernhaus für Grundschülerinnen und -schüler, unabhängig von Herkunft und Bildungshintergrund.
Um noch mehr Kindern dieses Angebot zugänglich zu machen, baut die Staatsoper mit sozialpädagogischer Begleitung des Caritasverbands weitere Kinderopernhäuser sowie Kinderoper-AGs an Grundschulen auf. Das Kinderopernhaus Berlin ist seit dieser Spielzeit in sechs Berliner Bezirken aktiv und es werden umfangreiche Aktivitäten entfaltet, die Kindern eine erste Begegnung mit der Oper ermöglichen - auf dass sie unmittelbar erleben, was Musikmachen und Theaterspiel bewirken können.

Wir bieten vielfältige Aufgaben in den Bereichen Kommunikation und Organisation.

Aufgabenbereich

  • Kommunikation mit den regionalen Kinderopernhäusern in Lichtenberg, Marzahn und Reinickendorf, Mitarbeit bei der Probenplanung.
  • Mitarbeit bei der Organisation der Aufführungen der Kinderopernhäuser und des Kinderoperntages
  • Assistenz bei Projektmanagement und selbstständige Bürokommunikation
  • Mitarbeit bei internen Prozessoptimierungen

Qualifikation

  • Routinierter Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook)
  • Teamfähigkeit, Kreativität, Eigeninitiative und Organisationstalent
  • Kommunikationsstärke, Verlässlichkeit und Genauigkeit

Wir bieten

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • die Möglichkeit, die Tätigkeiten im Bereich Kommunikation und Betriebswirtschaft in einem Opernhaus kennenzulernen
  • den Erwerb hilfreicher Arbeitsstrategien für den weiteren Berufsweg
  •  die Möglichkeit zur selbständigen Arbeit und Umsetzung von eigenen Ideen

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Ihre Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an:

STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Kinderopernhaus
Unter den Linden 7
10117 Berlin

Oder per E-mail an: r.lux-hahn@staatsoper-berlin.de

Was ist ein Bundesfreiwilligendienst? Infos unter: www.bundesfreiwilligendienst.de

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Ab 4. November 2019 sucht das Pressebüro der Staatsoper Unter den Linden eine/n engagierte/n und kulturinteressierte/n Praktikanten/in für die Dauer von 3 Monaten.
 
Aufgabenbereiche  

  • Erstellung von Pressespiegeln sowie die Betreuung des Pressearchivs 
  • Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Pressegesprächen – wie die Jahrespressekonferenz  
  • Unterstützung bei der Betreuung von Fotografen und Fernsehteams bei Foto- und TV-Proben sowie bei Reportagen im Haus
  • Unterstützung bei der Betreuung der akkreditierten Journalisten an Vorstellungsabenden
  • Mitarbeit bei der Ausarbeitung von Themen für die Presse 
  • Recherchen 
  • u. a. m. 

Wir wünschen uns 

  • Interesse an Pressearbeit 
  • Interesse an Oper und Musik 
  • Kreativität und Engagement 
  • Teamfähigkeit 
  • Zeitliche Flexibilität 

Voraussetzung

  • Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
  • Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.
  • Oder das Praktikum stellt eine Teilnahme an einer Einstiegsqualifikation nach § 54 a SGB III oder an einer Berufsausbildungsvorbereitung nach §§ 68 bis 70 Berufsbildungsgesetz dar.

Zeitraum: 4. November 2019 bis 31. Januar 2020
Vergütung: keine

 
Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 6. Oktober 2019 an:  
 
Leonie Stumpfögger │ Pressebüro
S T A A T S O P E R   U N T E R   D E N   L I N D E N
Unter den Linden 7 │ 10117 Berlin
T +49 (0)30 203 54 597  
l.stumpfoegger@staatsoper-berlin.de  

Wir bieten unentgeltliche ausbildungs- und studienbegleitende Hospitanzen im Bereich der Dramaturgie und freuen uns insbesondere auf Bewerbungen von Studierenden folgender Fächer:  

  • Musik- und Theaterwissenschaften
  • Geisteswissenschaften  

Voraussetzung

  • Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
  • Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.

Dauer: ca. 3 Monate

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

Monika Anna Seeckts
Mitarbeit Dramaturgie
STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Unter den Linden 7, 10117 Berlin
T +49 (0)30 – 20 35 42 15
m.a.seeckts@staatsoper-berlin.de

Wir bieten unentgeltliche ausbildungs- und studienbegleitende Hospitanzen für die Musiktheaterpädagogik. Die Junge Staatsoper sucht Hospitantinnen und Hospitanten für eine Dauer von mindestens 3 Monaten. 

Aufgaben

  • Workshopassistenz/Workshopleitung
  • Konzeptentwicklung
  • Recherchearbeiten
  • Organisatorische Aufgaben

Gesucht werden Studierende der Geisteswissenschaften, der Musik- und Theaterwissenschaften sowie der (Kultur-)Pädagogik im mindestens 3. Semester

Voraussetzung

  • Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
  • Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.

Dauer: 3 Monate

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: 

Nadine Grenzendörfer
Leitung Junge Staatsoper
STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Unter den Linden 7, 10117 Berlin
T +49 (0)30 – 20 35 46 97
operleben@staatsoper-berlin.de