Nachfolgend finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Staatsoper Unter den Linden.
Weitere Stellenangebote der Stiftung Oper in Berlin finden Sie HIER.

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie HIER.

ab 01.04.2023 ggf. früher

Die Staatsoper Unter den Linden ist seit über 275 Jahren eine der traditionsreichsten und bedeutsamsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau.

DIE AUFGABEN

  • Zuständig für den künstlerisch und technisch einwandfreien Zustand und die ordnungsgemäße, konzeptionsgerechte Tragweise aller Kostümteile während der Vorstellung
  • Selbständiges Ein- und Ausrichten der Proben und Vorstellungen und deren Betreuung
  • Betreuung von Tages- und Abendproben auf den Probebühnen und Bühne
  • Vollständigkeitskontrolle der Originalkostüme nach Kostümliste
  • Pflege und Werterhaltung der Kostüme (Waschen, Ausreiben, Bügeln, Reparieren, Änderungen und Kontrollpassanproben)
  • Sorgfältiges Führen der dazugehörigen Vorstellungsunterlagen
  • Zuarbeiten für Gastspiele in Zusammenarbeit mit Werkstätten und Gewandmeister*innen und der Leiterin des Fundus
  • Mitarbeit in der Präsenzwerkstatt / Ausführung komplizierter Aufarbeitungen und Anfertigungen nach Anleitung durch die Meister*innen
  • Vorstellungspflege und Mitarbeit im Kostümfundus, Raussuchen von Probenkostümen

DIE ANFORDERUNGEN

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Maßschneider*in oder ein vergleichbarer Abschluss 
  • Erfahrungen im Theater, Film oder Fernsehen
  • Organisationstalent, Einsatzfreude, höfliche Umgangsformen, gepflegtes Äußeres und gutes Gespür im Umgang mit Künstler*innen und Kolleg*innen
  • Kenntnisse des Ablaufs der im Spielplan aufgeführten Inszenierungen (Oper und Ballett)
  • Hohe Belastbarkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch von Vorteil)

Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet und richtet sich nach den Bestimmungen des TVL-Stiftung Oper in Berlin (Entgeltgruppe 5).

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 28.01.2023. Ihre Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an:

Online bewerben

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Staatsoper Unter den Linden in Berlin vereint 275-jährige Tradition mit künstlerischer Moderne. Mit der herausragenden Qualität der Opern und Konzertaufführungen zählt sie zu einer der bedeutendsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau.

AUFGABEN

  • Ausführung sämtlicher Bühnenarbeiten wie Auf- und Abbau von Dekorationen sowie den Transport und die Einlagerung der Bühnenaufbauten
  • Mitwirkung an szenischen Umbauten und Verwandlungen während der Vorstellungen
  • Probenbetreuung
  • Wartung, Pflege und Reparatur der Dekorationsteile
  • gesamte Vorstellungs- und Gastspielbetreuung

ANFORDERUNGEN

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Veranstaltungstechniker:in, Schlosser:in,
    Tischler:in, Maler:in, Plastiker:in, Elektriker:in oder Dekorateur:in
  • einschlägige Berufserfahrung
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu unregelmäßiger Arbeitszeit
  • Sonn- und Feiertagsarbeit

Ein freundlich-korrektes Auftreten gegenüber unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie Gästen ist für Sie selbstverständlich.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TV-L Stiftung Oper in Berlin, Entgeltgruppe 5, zuzüglich Theaterbetriebszulage.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.01.2023 an:

Online bewerben

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Staatsoper Unter den Linden in Berlin zählt zu einer der bedeutendsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau.
Als Arbeitsort sind die Staatsoper Unter den Linden sowie weitere Hausspielstätten und Gastspielorte vorgesehen. An der Staatsoper ist die Requisite für Möbel, Requisiten sowie pyrotechnische und andere Effekte verantwortlich.

AUFGABEN

  • selbständiges Betreuen von Proben und Vorstellungen des Repertoires und von Neuproduktionen
  • Betreuung, Beschaffung, Reparatur, Lagerung und Neuanfertigung von Hand- und Spielrequisiten unter Einhaltung des vorgegebenen Budgets
  • Reparatur und Lagerung von Möbeln
  • Betreuen des Fundus
  • Entwickeln und Betreuen von Effekten und feuergefährlichen Handlungen
  • Transportarbeiten
  • Umsetzung der künstlerischen Vorstellungen des Szenenbildes mit Dokumentation/Erstellen des Szenariums
  • enge Zusammenarbeit mit dem Regie- und Bühnenbildteam

ANFORDERUNGEN

  • abgeschlossene einschlägige handwerkliche Berufsausbildung
  • eine abgeschlossene Fortbildung zur/zum „staatlich geprüften Requisiteur:in ist erwünscht
  • Berufserfahrung als Requisiteur:in, möglichst in einem Theater- oder Opernbetrieb
  • eine pyrotechnische Zusatzausbildung ist erwünscht
  • PC Kenntnisse und Führerschein der Klasse 3
  • hohes Maß an Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Organisationsgeschick und Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen für die künstlerischen Belange
  • Bereitschaft zu Teamarbeit und flexibler Arbeitszeitgestaltung auch an Sonn- und Feiertagen
  • Freude am Einbringen neuer Ideen und Arbeit mit Fantasie und Kreativität
  • hohe Affinität zum Theater und zum künstlerischen Schaffensprozess
  • Bereitschaft zu fortlaufender beruflicher Weiterbildung
  • eine hohe körperliche Belastbarkeit wird vorausgesetzt
  • ein freundlich-korrektes Auftreten gegenüber unseren Mitarbeitern und Gästen ist für selbstverständlich

Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet und richtet sich nach den Bestimmungen des TVL- Stiftung Oper in Berlin (Entgeltgruppe 5), zzgl. Theaterbetriebszulage.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.01.2023 an:

Online bewerben

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Staatsoper Unter den Linden ist seit über 270 Jahren eine der traditionsreichsten bedeutsamsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau. Für rund 280 Opernvorstellungen und Konzerte der Staatskapelle Berlin plus zahlreiche Projekte der Jungen Staatsoper, außerdem die Veranstaltungen des Staatsballetts Berlin gewährleistet der Kartenservice den Ticketverkauf und -vertrieb. Für die Verstärkung des Bereichs Kartenservice wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n motivierte:n und engagierte:n Mitarbeiter:in an der Theaterkasse gesucht.

AUFGABEN

  • Selbstständige Abwicklung der Tages- und Abendkassen für Veranstaltungen (auch in externen Spielstätten)
  • Erstellen des Tagesabschlusses und Prüfung des Kassenbestandes
  • Ticket- und Abonnementverkauf, Erteilung von Auskünften und Beratung vor Ort und
    telefonisch zum Spielplan, zu den Spielstätten, zu Preisen und Ermäßigungen etc.
  • Betreuung der Besucherorganisationen, Kontingentpflege
  • Unterstützung des Kartenservice bei allgemeinen administrativen Arbeitsvorgängen und Einsatz im Callcenter
  • Mitarbeit und Vertretung bei der Betreuung von Reiseveranstaltern und Gruppen

ANFORDERUNGEN

  • Erfahrung im Bereich Kartenverkauf und Kundenberatung und idealerweise im Umgang mit Partnern aus der Tourismusbranche
  • sichere Kenntnisse in MS Office und Outlook
  • Kenntnisse der Eventim-Inhouse-Programme wünschenswert; bei Nichtvorhandensein erfolgt eine Einarbeitung
  • Selbstständiges, strukturiertes und zuverlässiges Arbeiten
  • verbindliches und kunden- und serviceorientiertes Auftreten, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Umgangsformen – Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Bereitschaft zu Abend-, Wochenend- und Feiertagsdiensten
  • Kenntnisse der Spezifik eines Theaterbetriebes, Theateraffinität
  • Begeisterung für Oper, Ballett und Konzert und Identifikation mit der künstlerischen Ausrichtung des Hauses 
  • sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), weitere Fremdsprachen erwünscht

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L Stiftung Oper in Berlin, die Bezahlung erfolgt nach EG 6, zzgl. Theaterbetriebszulage. Die durchschnittlich wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden, auch an Wochenenden und Feiertagen. Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 31.01.2023 an:

Online bewerben

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Staatsoper Unter den Linden ist mit ihrer 280 Jahre langen Tradition eine der bedeutsamsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau. Die Web-Auftritte von Staatsoper Unter den Linden und Staatskapelle Berlin sind wesentlich für die Positionierung der Marke, die Vermittlung und Bewerbung der zahlreichen Vorstellungen und Veranstaltungen sowie für die vertrieblichen Prozesse. Bei der Weiterentwicklung und Optimierung der digitalen Kommunikation mit Schwerpunkt Website suchen wir eine motivierte und engagierte Unterstützung im Bereich Marketing.

AUFGABEN

  • Konzeptionelle und inhaltliche Betreuung der digitalen Auftritte www.staatsoper-berlin.de und www.staatskapelle-berlin.de, eigenständige redaktionelle Pflege der Inhalte in Abstimmung mit den betreffenden Abteilungen
  • technische Weiterentwicklung in Zusammenarbeit mit der Digitalagentur, Anpassung der Funktionalitäten zur Optimierung der Customer Journey,  
  • Planung und Umsetzung von Online-Marketingmaßnahmen und -kampagnen, Monitoring und Optimierung von SEA / SEO unter Einsatz der entsprechenden Tools, 
  • Steuerung von Agenturen sowie Verantwortung für interne und externe Schnittstellen.

WAS WIR UNS WÜNSCHEN

  • Erfolgreicher Abschluss eines Studiums oder vergleichbare Ausbildung im Bereich der digitalen Kommunikation, 
  • einschlägige praktische Erfahrung in der Aufbereitung und digitalen Vermittlung von Inhalten und technisches Verständnis im Umgang mit Content-Management-Systemen, 
  • Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von digitalen Kommunikationsmaßnahmen sowie im Umgang mit den gängigen Web-Analyse Tools,
  • ausgeprägtes Gespür für die Erstellung von zielgruppengerechtem Content, hoher ästhetischer Anspruch, 
  • Interesse an neuen Entwicklungen im Bereich digitale Kommunikation und Marketing,
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit, auch in englischer Sprache,
  • Eigeninitiative, Organisationstalent und effizientes Zeitmanagement,
  • persönliches Interesse für kulturelle Themen.

WAS WIR BIETEN

  • eine vielseitige, abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Potential für Kreativität,
  • enger Austausch mit anderen Abteilungen der Staatsoper Unter den Linden und ein anspruchsvolles künstlerisches Umfeld,
  • hohes Maß an Eigenverantwortung und Flexibilität,
  • Möglichkeit zum Home-Office, optional kann die Stelle auch in Teilzeit ausgeübt werden.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne. Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 31.01.2023 an die:

Online bewerben

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

GMD Daniel Barenboim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt spätestens zum Spielzeitbeginn 2023/24

Die Staatsoper Unter den Linden in Berlin zählt zu einer der bedeutendsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau.

Als Orchestermanager*in betreuen Sie sämtliche Veranstaltungen der Staatskapelle Berlin in Berlin und auf Gastspielen. Sie koordinieren und führen die Aufsicht über die zeitlichen Planungen gemäß den tariflichen Bestimmungen, beaufsichtigen die Diensteinteilung des Orchesters und bestellen nötigenfalls Aushilfen. Sie verwalten orchestereigene Musikinstrumente, Leihinstrumente und organisieren die Versicherungen und Transporte für alle Instrumente. Ferner koordinieren Sie gemeinsam mit dem Orchesterdirektor die organisatorischen Abläufe mit den anderen Abteilungen der Staatsoper und externen Partnern. Außerdem erstellen Sie Bühnenaufbaupläne und beaufsichtigen die Arbeit der Orchesterwarte.

Für diese anspruchsvolle Position suchen wir eine kommunikative und belastbare Persönlichkeit, die sowohl Interesse an einer selbständigen und kreativen Aufgabe hat, als auch gern im Team arbeitet.

Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind notwendig, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.

Mehrjährige Berufserfahrung, vornehmlich im Opern- und Konzertbereich, die notwendige musikalische Kompetenz und sehr gute Kenntnisse des deutschsprachigen und internationalen Orchesterwesens, des TVK und die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten setzen wir voraus.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne, SR Solo.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 17.02.2023 an die:

Online bewerben

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

ab sofort, spätestens zur Spielzeit 2023/2024

Die Staatsoper Unter den Linden in Berlin zählt zu einer der bedeutendsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau. Der Aufgabenbereich umfasst alle Sparten eines Opernhauses inclusive Ballett.

AUFGABEN

  • Präzise Umsetzung von Maskenvorlagen verschiedener Stilrichtungen
  • Anfertigung von Haarteilen, Perücken und Bärten
  • Frisieren
  • Make-ups
  • Begleitung der Vorstellungen

ANFORDERUNGEN

  • abgeschlossene Ausbildung als Maskenbildner:in
  • idealerweise wurde die Prüfung durch die paritätische Prüfungskommission des Deutschen Bühnenvereins - Genossenschaft Deutscher Bühnenangehöriger abgenommen
  • idealerweise haben Sie eine Ausbildung als Friseur:in
  • hohe Belastbarkeit und ausgeprägter Teamfähigkeit
  • künstlerisches Einfühlungsvermögen
  • im Umgang mit Sängern:innen und Tänzern*innen sind Sie freundlich und verbindlich
  • Ihre Bereitschaft zu wechselnden Diensten auch an Sonn- und Feiertagen wird vorausgesetzt
     

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne, Sonderregelung BTT und ist befristet bis Juli 2024.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 28.02.2023 an die:

Online bewerben

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

ab der Spielzeit 2023/2024

Die Staatsoper Unter den Linden in Berlin zählt zu einer der bedeutendsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau. Der Aufgabenbereich umfasst alle Sparten eines Opernhauses inclusive Ballett.

AUFGABEN

  • Präzise Umsetzung von Maskenvorlagen verschiedener Stilrichtungen
  • Anfertigung von Haarteilen, Perücken und Bärten
  • Frisieren
  • Make-ups
  • Begleitung der Vorstellungen

ANFORDERUNGEN

  • abgeschlossene Ausbildung als Maskenbildner:in
  • idealerweise wurde die Prüfung durch die paritätische Prüfungskommission des Deutschen Bühnenvereins - Genossenschaft Deutscher Bühnenangehöriger abgenommen
  • idealerweise haben Sie eine Ausbildung als Friseur:in
  • hohe Belastbarkeit und ausgeprägter Teamfähigkeit
  • künstlerisches Einfühlungsvermögen
  • im Umgang mit Sängern:innen und Tänzern*innen sind Sie freundlich und verbindlich
  • Ihre Bereitschaft zu wechselnden Diensten auch an Sonn- und Feiertagen wird vorausgesetzt
     

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne, Sonderregelung BTT.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 28.02.2023 an die:

Online bewerben

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Staatsoper Unter den Linden ist seit über 275 Jahren eine der traditionsreichsten und bedeutsamsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau.

AUFGABEN

  • Zuständigkeit für den künstlerisch und technisch einwandfreien Zustand und die ordnungsgemäße, konzeptionsgerechte Tragweise aller Kostümteile während der Vorstellungen
  • Selbständiges Ein- und Ausrichten der Proben und Vorstellungen und deren Betreuung
  • Vollständigkeitskontrolle nach Kostümliste
  • Pflege und Werterhaltung der Kostüme (Waschen, Ausreiben, Bügeln, Reparieren, Änderungen und Kontrollpassanproben)
  • Sorgfältiges Führen der dazugehörigen Vorstellungsunterlagen
  • Zuarbeiten für Gastspiele in Zusammenarbeit mit Werkstätten und Gewandmeister*innen und der Leitung des Fundus
  • Mitarbeit in der Präsenzwerkstatt für u.a. Aufarbeitungen und Änderungen von Ballett- und Opernkostümen, auch kurzfristig bei Umbesetzungen
  • Mitarbeit im Fundus, verbunden mit Transporttätigkeiten, auch kurzfristig bei Umbesetzungen

ANFORDERUNGEN

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Maßschneider*in oder ein vergleichbarer Abschluss 
  • Erfahrungen im Theater, Film oder Fernsehen
  • Organisationstalent, Einsatzfreude und höfliche Umgangsformen
  • gutes Gespür im Umgang mit Künstler*innen und Kolleg*innen
  • Kenntnisse des Ablaufs der im Spielplan aufgeführten Inszenierungen (Oper und Ballett)
  • hohe Belastbarkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten - auch an Sonn- und Feiertagen
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch) sind von Vorteil

Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet und richtet sich nach den Bestimmungen des TVL-Stiftung Oper in Berlin (EG 5 zzgl. Theaterbetriebszulage).

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 28.02.2023 an:

Online bewerben

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

zum 01.09.2023 (ggf. früher)

Die Staatsoper Unter den Linden in Berlin vereint 275-jährige Tradition mit künstlerischer Moderne. Mit der herausragenden Qualität der Opern und Konzertaufführungen zählt sie zu einer der bedeutendsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau.

AUFGABEN

Das Aufgabengebiet umfasst die künstlerische Umsetzung der Produktionen der Staatsoper Unter den Linden, des Staatsballetts Berlin, die Begleitung der szenischen Proben und die Betreuung des Herstellungsprozesses in Zusammenarbeit mit den Kostümbildner*innen und dem Bühnenservice der Stiftung Oper in Berlin (Zentralwerkstätten).

ANFORDERUNGEN

Wir erwarten neben den erforderlichen Qualifikationen (erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Kostüm- oder Modedesign) Theatererfahrungen, insbesondere in vergleichbarer Position. PC-Kenntnisse (gängige MS-Office-Anwendungen) und Fremdsprachenkenntnisse werden vorausgesetzt. Flexibilität, selbstständiges Arbeiten, organisatorisches Talent, gutes Gespür im Umgang mit Künstler*innen und Bereitschaft zur Teamarbeit halten wir für selbstverständlich.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne/SR BTT.
 
Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 15.03.2023 an:

Online bewerben

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Ab sofort sucht unser Personaldienstleister Busch & Dähn Services GmbH freundliche, engagierte und kulturinteressierte Mitarbeiter:innen.

Aufgabenbereiche

  • Garderobendienst
  • Platzanweisung
  • Programmheftverkauf
  • Einlasskontrolle

Was wir uns wünschen

  • Freundlicher und proaktiver Umgang mit den Besucher:innen
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an der Umsetzung kultureller Veranstaltungen
  • Zeitliche Flexibilität
  • Kommunikationsfreude
  • Hervorragende Umgangsformen
  • Fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse

Zeitraum: Ab sofort bis 31.07.2023

Ihre Bewerbung richten Sie an:

Busch & Dähn Services GmbH
Alt-Moabit 90
10559 Berlin

jobs@buschdaehn.de
I  www.buschdaehn.de

Wir bieten unentgeltliche ausbildungs- und studienbegleitende Hospitanzen im Bereich der Dramaturgie und freuen uns insbesondere auf Bewerbungen von Studierenden folgender Fächer:

  • Musik- und Theaterwissenschaften
  • Geisteswissenschaften  

Aufgabenbereiche

  • Zuarbeit für das Dramaturgieteam
  • Korrekturlesen von Publikationen und Übertiteln
  • Bearbeitung von Künstler:innenbiografien
  • Thematisch bezogene Recherchen
  • Bibliotheksgänge
  • Organisatorische Unterstützung bei Sonderveranstaltungen
  • Unterstützung der Notenbibliothek
  • Ggfs. Verfassen von eigenen Texten

WIr wünschen uns

  • Grundkenntnisse im Opern- und Konzertrepertoire
  • Grundlegende Notenkenntnisse
  • Interesse am Schreiben
  • Kreativität und Engagement
  • Teamfähigkeit

Voraussetzung

  • Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
  • Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.

Dauer: ca. 3 Monate

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

Steffi Blumenthal
Mitarbeit Dramaturgie
STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Unter den Linden 7, 10117 Berlin
T +49 (0)30 – 20 35 42 15
s.blumenthal@staatsoper-berlin.de

Wir bieten ausbildungs- und studienbegleitende Hospitanzen im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Dauer von ca. 3 Monaten.

Aufgabenbereiche

  • Erstellung von Pressespiegeln sowie die Betreuung des Pressearchivs 
  • Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Presseterminen
  • Unterstützung bei der Betreuung von Fotografen und Fernsehteams bei Foto- und TV-Proben sowie bei Reportagen im Haus
  • Unterstützung bei der Betreuung der akkreditierten Journalisten an Vorstellungsabenden
  • Mitarbeit bei der Ausarbeitung von Themen für die Presse 
  • Recherchen 
  • u. a. m. 

Wir wünschen uns

  • Interesse an Pressearbeit 
  • Interesse an Oper und Musik 
  • Kreativität und Engagement 
  • Teamfähigkeit 
  • Zeitliche Flexibilität 

Voraussetzung

  • Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
  • Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.
  • Oder das Praktikum stellt eine Teilnahme an einer Einstiegsqualifikation nach § 54 a SGB III oder an einer Berufsausbildungsvorbereitung nach §§ 68 bis 70 Berufsbildungsgesetz dar.

Dauer: ca. 3 Monate

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

Constanze Busch
Pressereferentin
STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Unter den Linden 7 10117 Berlin     
T + 49 (0)30 203 54 597   
c.busch@staatsoper-berlin.de

Wir bieten unentgeltliche ausbildungs- und studienbegleitende Hospitanzen für die Musiktheaterpädagogik. Die Junge Staatsoper sucht Hospitantinnen und Hospitanten für eine Dauer von mindestens 3 Monaten. 

Aufgaben

  • Workshopassistenz/Workshopleitung
  • Konzeptentwicklung
  • Recherchearbeiten
  • Organisatorische Aufgaben

Gesucht werden Studierende der Geisteswissenschaften, der Musik- und Theaterwissenschaften sowie der (Kultur-)Pädagogik im mindestens 3. Semester

Voraussetzung

  • Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
  • Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.

Dauer: 3 Monate

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: 

Nadine Grenzendörfer
Leitung Junge Staatsoper
STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Unter den Linden 7, 10117 Berlin
T +49 (0)30 – 20 35 46 97
operleben@staatsoper-berlin.de