Nachfolgend finden Sie die aktuellen Stellenangebote der Staatsoper Unter den Linden.
Weitere Stellenangebote der Stiftung Oper in Berlin finden Sie HIER.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Aufgaben

Sie entwickeln und produzieren in Zusammenarbeit mit der Presse- und Marketingabteilung neue Ideen für digitalen Content, insbesondere Video-Formate. Die Formate setzen Sie, in Abstimmung mit Presse / Marketing, von der Planung über den Dreh, von der Interviewführung bis zur Post-Produktion (Aufbereitung des Contents für die verschiedenen Outlets, u.a. für die Homepage und Instagram) um. Sie arbeiten mit Adobe Creative Suite (Premiere, Audition, Photoshop) und animieren grafische Elemente in After Effects.

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Medien oder Film oder eine Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton oder relevante Arbeitserfahrung in diesem Bereich
  • Leidenschaft für Video Content, Kreativität
  • Kulturaffinität und Gespür für die besonderen Anforderungen eines Opern- oder Theaterbetriebs
  • Einsatzbereitschaft, Motivations- und Teamfähigkeit sowie hohe soziale Kompetenz
  • Praktische Erfahrung im Ablauf von kompletten Videoproduktionen
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen
  • Sehr gute Kenntnisse in Adobe Premiere, After Effects und Photoshop; Kenntnisse in Final Cut sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit gängigen Kamerasystemen und praktische Erfahrung in diesem Bereich
  • Erfahrungen als Moderator/in sind gerne gesehen aber nicht zwingend notwendig
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Flexibilität, Bereitschaft zu Wochenendarbeit sowie am Abend

Das projektbezogene Vertragsverhältnis endet voraussichtlich zum Ende der Spielzeit 2020/21 und richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrag Bühne.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 16. Juni 2019.

Ihre Unterlagen richten Sie bitte an:

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der E-Mail/ des Anschreibens unbedingt SOB-19-18 angeben!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.
 

Aufgaben
Sie entwickeln und produzieren in Zusammenarbeit mit der Presse- und Marketingabteilung neue Ideen für digitalen Content, insbesondere Video-Formate.
Die Formate setzen Sie, in Abstimmung mit Presse / Marketing, von der Planung über den Dreh, von der Interviewführung bis zur Post-Produktion (Aufbereitung des Contents für die verschiedenen Outlets, u.a. für die Homepage und Instagram) um.
Sie arbeiten mit Adobe Creative Suite (Premiere, Audition, Photoshop) und animieren grafische Elemente in After Effects.


Anforderungen
• Erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Medien oder Film oder eine Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton oder relevante Arbeitserfahrung in diesem Bereich
• Leidenschaft für Video Content, Kreativität
• Kulturaffinität und Gespür für die besonderen Anforderungen eines Opern- oder Theaterbetriebs
• Einsatzbereitschaft, Motivations- und Teamfähigkeit sowie hohe soziale Kompetenz
• Praktische Erfahrung im Ablauf von kompletten Videoproduktionen
• Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen
• Sehr gute Kenntnisse in Adobe Premiere, After Effects und Photoshop; Kenntnisse in Final Cut sind von Vorteil
• Sicherer Umgang mit gängigen Kamerasystemen und praktische Erfahrung in diesem Bereich
• Erfahrungen als Moderator/in sind gerne gesehen aber nicht zwingend notwendig
• Englischkenntnisse sind von Vorteil
• Flexibilität, Bereitschaft zu Wochenendarbeit sowie am Abend

Das projektbezogene Vertragsverhältnis endet voraussichtlich zum Ende der Spielzeit 2020/21 und richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrag Bühne.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 16.06.2019. Ihre Unterlagen richten Sie bitte an:


Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der E-Mail/ des Anschreibens unbedingt SOB-19-18 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Ein Ort, um Oper zu machen, als sei es das Selbstverständlichste auf der Welt, das ist das 2010 von Regina Lux-Hahn in Lichtenberg initiierte Kinderopernhaus für Grundschülerinnen und -schüler, unabhängig von Herkunft und Bildungshintergrund.
Um noch mehr Kindern dieses Angebot zugänglich zu machen, baut die Staatsoper mit sozialpädagogischer Begleitung des Caritasverbands weitere Kinderopernhäuser sowie Kinderoper-AGs an Grundschulen auf. Das Kinderopernhaus Berlin ist seit dieser Spielzeit in sechs Berliner Bezirken aktiv und es werden umfangreiche Aktivitäten entfaltet, die Kindern eine erste Begegnung mit der Oper ermöglichen - auf dass sie unmittelbar erleben, was Musikmachen und Theaterspiel bewirken können.

Wir bieten vielfältige Aufgaben in den Bereichen Kommunikation und Organisation.

Aufgabenbereich

  • Kommunikation mit den regionalen Kinderopernhäusern in Lichtenberg, Marzahn und Reinickendorf, Mitarbeit bei der Probenplanung.
  • Mitarbeit bei der Organisation der Aufführungen der Kinderopernhäuser und des Kinderoperntages
  • Assistenz bei Projektmanagement und selbstständige Bürokommunikation
  • Mitarbeit bei internen Prozessoptimierungen

Qualifikation

  • Routinierter Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook)
  • Teamfähigkeit, Kreativität, Eigeninitiative und Organisationstalent
  • Kommunikationsstärke, Verlässlichkeit und Genauigkeit

Wir bieten

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • die Möglichkeit, die Tätigkeiten im Bereich Kommunikation und Betriebswirtschaft in einem Opernhaus kennenzulernen
  • den Erwerb hilfreicher Arbeitsstrategien für den weiteren Berufsweg
  •  die Möglichkeit zur selbständigen Arbeit und Umsetzung von eigenen Ideen

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Ihre Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an:

STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Kinderopernhaus
Unter den Linden 7
10117 Berlin

Oder per E-mail an: r.lux-hahn@staatsoper-berlin.de

Was ist ein Bundesfreiwilligendienst? Infos unter: www.bundesfreiwilligendienst.de

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Wir bieten unentgeltliche ausbildungs- und studienbegleitende Hospitanzen im Bereich der Dramaturgie und freuen uns insbesondere auf Bewerbungen von Studierenden folgender Fächer:  

  • Musik- und Theaterwissenschaften
  • Geisteswissenschaften  

Voraussetzung

  • Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
  • Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.

Dauer: ca. 3 Monate

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

Monika Anna Seeckts
Mitarbeit Dramaturgie
STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Unter den Linden 7, 10117 Berlin
T +49 (0)30 – 20 35 42 15
m.a.seeckts@staatsoper-berlin.de

Wir bieten unentgeltliche ausbildungs- und studienbegleitende Hospitanzen für die Musiktheaterpädagogik. Die Junge Staatsoper sucht Hospitantinnen und Hospitanten für eine Dauer von mindestens 3 Monaten. 

Aufgaben

  • Workshopassistenz/Workshopleitung
  • Konzeptentwicklung
  • Recherchearbeiten
  • Organisatorische Aufgaben

Gesucht werden Studierende der Geisteswissenschaften, der Musik- und Theaterwissenschaften sowie der (Kultur-)Pädagogik im mindestens 3. Semester

Voraussetzung

  • Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
  • Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.

Dauer: 3 Monate

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: 

Nadine Grenzendörfer
Leitung Junge Staatsoper
STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Unter den Linden 7, 10117 Berlin
T +49 (0)30 – 20 35 46 97
operleben@staatsoper-berlin.de