Requisiteur/in

Als Arbeitsort sind die Staatsoper Unter den Linden sowie weitere Hausspielstätten und Gastspielorte
vorgesehen. An der Staatsoper ist die Requisite für Möbel, Requisiten sowie pyrotechnische und andere
Effekte verantwortlich.

Zu den Aufgaben gehören folgende Tätigkeiten:

  • selbständiges Betreuen von Proben und Vorstellungen des Repertoires und von Neuproduktionen
  • Herstellen und Beschaffen von Requisiten
  • Budgetverantwortung
  • Betreuen des Fundus
  • Entwickeln und Betreuen von Effekten und feuergefährlichen Handlungen
  • Transportarbeiten

Wir erwarten:

  • eine einschlägige, abgeschlossene handwerkliche Ausbildung (Metallhandwerk)
  • eine pyro- und waffentechnische Zusatzausbildung handwerkliches Geschick
  • Bereitschaft zu Teamarbeit und flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Einfühlungsvermögen für die künstlerischen Belange
  • Führerschein der Klasse 3
  • Berufserfahrung in der Requisite
  • eine abgeschlossene Fortbildung zur/zum „staatlich geprüften Requisiteur/-in“
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Organisationsgeschick
  • Verantwortungsbewusstsein

Der/Die Bewerber/in sollte teamfähig sein, aber auch weitestgehend eigenständig arbeiten können.
Es sollte die Bereitschaft zu fortlaufender beruflicher Weiterbildung vorliegen. Ein freundlich-korrektes Auftreten gegenüber unseren Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen und Gästen ist für Sie selbstverständlich.

Es wird eine hohe körperliche Belastbarkeit vorausgesetzt, die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Sonn- und Feiertagen.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TV-L Stiftung Oper in
Berlin (EG 5 zzgl. Theaterbetriebszulage). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet (Verlängerung
möglich).

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.10.2017 an:

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1, 10243 Berlin
oder per E-Mail an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email ausschließlich SOB-17-10 angeben!!!


Bühnenhandwerker/in

Aufgaben:

  • Ausführung sämtlicher Bühnenarbeiten wie Auf- und Abbau von Dekorationen sowie den Transport und die Einlagerung der Bühnenaufbauten
  • Mitwirkung an szenischen Umbauten und Verwandlungen während der Vorstellungen
  • Probenbetreuung
  • Reparatur defekter Dekorationsteile
  • gesamte Vorstellungs- und Gastspielbetreuung

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Veranstaltungstechniker/in, Schlosser/in, Tischler/in, Maler/in oder Dekorateur/in sowie einschlägige Berufserfahrung
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu unregelmäßiger Arbeitszeit
  • Sonn- und Feiertagsarbeit
  • Ein freundlich-korrektes Auftreten gegenüber unseren Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen und Gästen ist für Sie selbstverständlich.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TV-L Stiftung Oper in Berlin, EG 5 zuzüglich Theaterbetriebszulage. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet (Verlängerung möglich).

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.10.2017 an:

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1, 10243 Berlin
oder per E-Mail an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email ausschließlich SOB-17-11 angeben!!!


Haustechniker/in im Bereich der Haus- und Betriebstechnik

Aufgaben:

Sie werden in den Liegenschaften der Staatsoper Unter den Linden als Mitarbeiter/in der Haus- und
Betriebstechnik eingesetzt. Zu den Tätigkeiten der Haus- und Betriebstechnik gehören im
Wesentlichen die regelmäßige Wartung und Pflege der Gebäude, Außenanlagen und deren
technischen Einrichtungen sowie die Übernahme und Durchführung von Reparaturen, Instandhaltung
und Installationen. Ihr fachlicher Schwerpunkt liegt in der Verantwortungsübernahme für den Betrieb,
die Wartung und die Instandsetzung der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA), insbesondere für
die Gewerke Elektro-, und Automatisierungstechnik. Darüber hinaus leisten Sie innerhalb des
gesamten Aufgabenspektrums der Haus- u. Betriebstechnik unterstützende Zusammenarbeit bei
besonderen Erfordernissen.

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene, einschlägige Berufsausbildung (z.B. zum/zur Elektroinstallateur/-in, Mechatroniker/-in, Automatisierungstechniker/-in oder vergleichbar)
  • Arbeiten am PC mit Office-Anwendungen (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, usw.)
  • Körperliche Belastbarkeit, Flexibilität, Team- u. Kommunikationsfähigkeit sowie Improvisationsgeschick
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft sowie zu unregelmäßigen Arbeitszeiten im Schichtdienst, auch an Wochenenden und Feiertagen
  • Führerschein der Klasse B
  • Das Vorhandensein von Kenntnissen an DDC und ISP könnten von Vorteil sein.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TV-L Stiftung Oper in Berlin. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet (Verlängerung möglich).

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.10.2017 an:

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1, 10243 Berlin
oder per E-Mail an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email ausschließlich SOB-17-09 angeben!!!


Praktikum im Pressebüro

Ab 01. Dezember 2017 sucht das Pressebüro der Staatsoper Unter den Linden eine/n engagierte/n und kulturinteressierte/n Praktikanten/in 

Aufgabenbereiche: 

  • Erstellung von Pressespiegeln sowie die Betreuung des Pressearchivs
  • Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Pressegesprächen – wie die Jahrespressekonferenz
  • Unterstützung bei der Betreuung von Fotografen und Fernsehteams bei Foto- und TV-Proben sowie bei Reportagen im Haus
  • Unterstützung bei der Betreuung der akkreditierten Journalisten an Vorstellungsabenden
  • Mitarbeit bei der Ausarbeitung von Themen für die Presse
  • Recherchen
  • u. a. m.  

Wir wünschen uns:

  • Interesse an Pressearbeit
  • Interesse an Oper und Musik
  • Kreativität und Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Zeitliche Flexibilität  

Voraussetzung:

  • Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
  • Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.
  • Oder das Praktikum stellt eine Teilnahme an einer Einstiegsqualifikation nach § 54 a SGB III oder an einer Berufsausbildungsvorbereitung nach §§ 68 bis 70 Berufsbildungsgesetz dar.

Beginn: ab 01. Dezember 2017
Dauer: 3 Monate
 
Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 06. November 2017 an:  
 
Leonie Stumpfögger │ Pressebüro
STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Unter den Linden 7 │ 10117 Berlin
T +49 (0)30 203 54 597   F +49 (0)30 203 54 204
oder per Mail an: l.stumpfoegger@staatsoper-berlin.de


Hospitanz Dramaturgie

Wir bieten unentgeltliche ausbildungs- und studienbegleitende Hospitanzen im Bereich der Dramaturgie und freuen uns insbesondere auf Bewerbungen von Studierenden folgender Fächer:  
 
Musik- und Theaterwissenschaften
Geisteswissenschaften  

Voraussetzung:

  • Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
  • Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.

Dauer: ca. 3 Monate

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

Monika Anna Seeckts | Mitarbeit Dramaturgie
STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Unter den Linden 7 | 10117 Berlin
Tel. +49 (0)30 20 35 42 15 | Fax +49 (0)30 20 35 45 94
m.a.seeckts@staatsoper-berlin.de


HOSPITANZ JUNGE STAATSOPER

Wir bieten unentgeltliche ausbildungs- und studienbegleitende Hospitanzen für die Musiktheaterpädagogik. Die Junge Staatsoper sucht Hospitanten für eine Dauer von mindestens 3 Monaten. 

Aufgaben:

  • Workshopassistenz/Workshopleitung
  • Konzeptentwicklung
  • Recherchearbeiten
  • Organisatorische Aufgaben

Beginn: ab sofort

Gesucht werden Studierende der Geisteswissenschaften, der Musik- und Theaterwissenschaften sowie der (Kultur-)Pädagogik im mindestens 3. Semester

Voraussetzung:

  • Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
  • Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.

Dauer: 3 Monate

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: 

Rainer O. Brinkmann | Leitung Junge Staatsoper
STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Unter den Linden 7 | 10117 Berlin
Tel. +49 (0)30 20 35 46 97 | Fax +49 (0)30 20 35 45 94
operleben@staatsoper-berlin.de

 




Weitere Stellenangebote der Stiftung Oper in Berlin finden Sie HIER.