Conrad Moritz Reinhardt ist in Berlin geboren. Nach seiner klassischen Gesangsausbildung begann er ein Studium in der Bühnenbildklasse von Professor Bernhard Kleber an der Universität für angewandte Kunst Wien. Nach zahlreichen Assistenzen am Deutschen Theater und dem Berliner Ensemble in Berlin begann er als freischaffender Bühnen- und Szenenbildner: Zum einen für Werbefilme, Musikvideos und Spielfilme mit unterschiedlichen Regisseuren wie Stefan Rusowitzky, Carlos Saura und Miguel Alexandre; zum anderen arbeitete er auch für Theater- und Opernproduktionen mit Christian von Götz, Elena Tzavara und Yvonne Groneberg. Mit Philipp Stölzl verbindet ihn seit Jahren eine enge Zusammenarbeit. Gemeinsame Produktionen waren u. a. »Benvenuto Cellini« bei den Salzburger Festspielen, »Der Fliegende Holländer« am Opernhaus in Basel und »Die Fledermaus« an der Staatsoper Stuttgart.