Dmitry Korchak

Dmitry Korchak studierte in Russland Dirigieren und Singen. Im Jahre 2004 war er Preisträger bei Francesco Vinas internationalem Gesangswettbewerb in Barcelona und gewann zwei Preise bei Placido Domingos »Operalia«. Er arbeitete bereits mit Künstlern wie Daniel Barenboim, Bruno Campanella, Riccardo Chailly, José Cura, Placido Domingo, Lorin Maazel, Zubin Mehta, Marc Minkowski, Riccardo Muti, Kent Nagano, Krzystof Penderecki, Evelino Pido, Michel Plasson, Saulius Sondeckis, Jeffrey Tate, Thomas Sanderling, Eve Queler, Alberto Zedda, Wladimir Fedoseew, Mikhail Pletnjow, Wiktor Popow, Wladimir Spiwakow, Ewgeni Swetlanow und Juri Temirkanow. Zu den Spielstätten in denen er bislang aufgetreten ist, gehören u.  a. die Carnegie Hall, die Metropolitan Opera, das Teatro dell’Opera in Rom, das Teatro alla Scala, die Opéra Bastille, die Wiener Staatsoper, das Royal Opera House Covent Garden, Teatro Reggio in Turin, De Nederlandse Oper, die Bayerische Staatsoper, das Teatro Real in Madrid, die Los Angeles Opera, die Semperoper Dresden, das Teatro San Carlo in Neapel, Teatro Massimo in Palermo, Theatre Royal de La Monnaie, am Palau de les Artes in Valencia, bei den Salzburger Festspielen, den Festspielen von Pesaro, Bad Kissingen, Colmar, Ravenna und Reate.
Zu seinen zukünftigen Verpflichtungen gehören: »Les pêcheurs de perles« an der Oper Melbourne, »Don Giovanni« am Gran Teatro del Liceu, der Bayerischen Staatsoper und dem Teatro Colon. Außerdem »Il barbiere di Siviglia« an der Metropolitan Opera, der Staatsoper Hamburg und der Opéra de Monte-Carlo. Rossinis »Otello« wird er am Teatro di San Carlo und am Gran Teatro del Liceo singen, zudem »Orfeo ed Euridice« an der Chicagoer Lyric Opera, »Le Prophète« an der Deutschen Oper Berlin, »I puritani« an der Wiener Staatsoper, »Don Sebastian« am Théâtre du Capitole in Toulouse. Darüber hinaus wird er weltweit Recital-Abende geben.

Bevorstehende Termine mit Dmitry Korchak