Malcolm Martineau wurde in Edinburgh geboren, studierte Musik am St Catharine's College in Cambridge, am Royal College of Music und hat als Liedbegleiter mit Sänger:innen wie Sir Thomas Allen, Dame Janet Baker, Olaf Bär, Anna Netrebko, Elīna Garanča, Dorothea Röschmann, Dame Sarah Connolly, Angela Gheorghiu, Susan Graham, Thomas Hampson, Della Jones, Sir Simon Keenlyside, Angelika Kirchschlager, Dame Felicity Lott, Christopher Maltman, Karita Mattila, Dame Ann Murray, Anne Sofie von Otter, Joan Rodgers, Michael Schade, Frederica von Stade, Sarah Walker und Sir Bryn Terfel zusammengearbeitet.
Er ist in Konzertsälen und Theatern auf der ganzen Welt aufgetreten, darunter in der Wigmore Hall und im Barbican in London, im Teatro alla Scala di Milano, Théâtre du Châtelet (Paris), Gran Teatre del Liceu (Barcelona), in der Berliner Philharmonie, im Concertgebouw, Wiener Konzerthaus und Musikverein, in der Alice Tully und Carnegie Hall in New York sowie im Sydney Opera House.
Zu seinen Aufnahmeprojekten gehören u. a. die kompletten Beethoven-Volkslieder sowie Schubert-, Schumann- und englische Liederabende mit Sir Bryn Terfel; Schumann- und Brahms-Lieder mit Elīna Garanča (DG); Liederabende mit Angela Gheorghiu, Barbara Bonney, Magdalena Kozena, Della Jones, Susan Bullock, Solveig Kringelborn, Anne Schwanewilms, Dorothea Röschmann und Christiane Karg sowie die gesamten Lieder von Fauré, Poulenc und Mendelssohn.