Seit 26 Jahren steht Maurizio Muraro in Hauptrollen und unter der Leitung der berühmtesten Dirigenten auf internationalen Bühnen, so zum Beispiel mit Zubin Mehta und dem Israel Philharmonic Orchestra, Riccardo Muti an der Scala, Sir Antonio Pappano am Royal Opera House, James Levine an der Met, Daniel Barenboim an der Staatsoper Unter den Linden, Sir Simon Rattle mit den Berliner Philharmonikern oder Sir John Eliot Gardiner in der Royal Albert Hall in London.
Er ist an vielen Opernhäusern weltweit aufgetreten, etwa an der Opéra Bastille und am Garnier in Paris, am Gran Teatre del Liceu Barcelona, an der Staatsoper München, der Semperoper Dresden, am Theater an der Wien, am La Fenice Venedig, in der Arena di Verona sowie an den Opernhäusern in Genua, Florenz und Rom, sowie am New National Theatre in Tokio oder der San Francisco Opera.
2017 wurde Maurizio Muraro in die Golden Roll der Metropolitan Opera aufgenommen. Das prestigeträchtige Dokument sammelt Künstler, die über einhundert Auftritte in dem berühmten Theater bestritten haben und dank der großen Liebe des amerikanischen Publikums für Maurizio Muraro steigt die Zahl weiter an.
Zahlreich sind die CDs, DVDs und Filme auf dem Markt, die seine künstlerischen Darbietungen für die großen Plattenfirmen sammeln: EMI, DECCA, TELDEC, SONY, DEUTSCHE GRAMMOPHON, OPERA RARA, ARTE NOVA, TF1.
Zudem ist er Autor des Buches mit CD »Il Pensiero dell'Arte«, das von der PUBLIC LIBRARY of NEW YORK angefordert und publiziert wurde.