Brenda Rae

Die US-Amerikanerin Brenda Rae ist Preisträgerin vieler renommierter Gesangwettbewerbe wie des Vocal Arts Honors Recital des Julliard Opera Centers New York City, wo sie auch ihr Diplom abschloss. Schon während ihrer Studienzeit war sie in Werken unterschiedlichster Zeitepochen zu hören.
Die Sopranistin ist derzeit Ensemblemitglied der Oper Frankfurt. Dort umfasst ihr breites Repertoire die Titelpartien in Donizettis »Lucia di Lammermoor« und »Maria Stuarda«, Violetta Valéry in »La traviata«, Pamina in »Die Zauberflöte«, Zerbinetta in »Ariadne auf Naxos«, Fiordiligi in »Così fan tutte«, Donna Anna in »Don Giovanni«, Konstanze in »Die Entführung aus dem Serail«, die Gouvernante in Brittens »The Turn of the Screw«, Servilia in »La clemenza di Tito«, die Titelpartie in Francisco Antonio de Almeidas Oratorium »La Giuditta«, Sandrina in »La finta giardiniera«, Anne Trulove in »The Rake’s Progress«, Olympia in »Les Contes d’Hoffmann«, Angelica in Antonio Vivaldis »Orlando furioso«, Oscar in »Un ballo in maschera«, Musetta in »La Bohème«, Lora in Richard Wagners »Die Feen« und Giunone in »La Calisto«.
Neben ihrer Tätigkeit im Ensemble gastierte sie bereits an vielen europäischen und US-amerikanischen Häusern sowie bei Festivals u. a. beim Glyndebourne Festival, bei den BBC Proms, beim Rheingau Musik Festival, an der Wiener Staatsoper, der Bayerischen Staatsoper, der Staatsoper Hamburg, der Opéra national de Paris, der Santa Fe Opera House sowie in der Carnegie Hall New York.

Bevorstehende Termine mit Brenda Rae