Das Ensemble »Il Concertino Virtuoso« ist ein Kammerensemble der Staatskapelle Berlin. Es wurde 2014 durch die Initiative der Violinisten der Staatskapelle, Konzertmeister Axel Wilczok und Andreas Jentzsch gegründet. Als künstlerischer Leiter konnte der Cembalist und Kapellmeister Günter Albers gewonnen werden.
Kernrepertoire des Ensembles ist barocke, vorklassische und klassische Musik für Streicher und Basso continuo sowie Gesangsarien aus diesen drei Zeitepochen. Neben virtuosen Violinkonzerten erklingen Solokonzerte für Blasinstrumente, virtuose Kammermusikwerke für Streichensemble mit und ohne Basso continuo, Werke für gemischte Besetzungen wie die »Brandenburgischen Konzerte« von Johann Sebastian Bach und zahlreiche Arien für Gesangsstimme, Streicher und Basso continuo. Diese werden von den Musikern auf modernem Instrumentarium gespielt, jedoch nach aufführungspraktischen Gesichtspunkten erarbeitet. Neben Bläsersolisten aus den eigenen Reihen der Staatskapelle Berlin gehört vor allem Kammersänger Jochen Kowalski zu den ständigen Solisten des Ensembles.

CEMBALO UND KÜNSTLERISCHE LEITUNG
Günther Albers             

VIOLINE
Andreas Jentzsch

VIOLINE
Yunna Weber

VIOLINE
Laura Perez

VIOLA
Holger Espig

VIOLONCELLO
Johann Helm

KONTRABASS
Alf Moser