Bitte beachten Sie, dass die Theaterkasse im Foyer der Staatsoper Unter den Linden, der telefonische Kartenservice sowie der Abonnementservice während der Theaterferien vom 5. Juli 2021 bis 18. August 2021 geschlossen bleiben. Karten erhalten Sie weiterhin online.

Spielplan und Tickets

Alle Vorstellungen finden unter strengen Schutz- und Hygienemaßnahmen statt, um weiterhin zur Eindämmung der Infektion mit dem Coronavirus beizutragen. Das jeweils geltende Hygienekonzept finden Sie HIER.

THEATERKASSE IM FOYER DER STAATSOPER UNTER DEN LINDEN*
Unter den Linden 7
10117 Berlin

ABENDKASSE eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
EMAIL tickets@staatsoper-berlin.de

TELEFONISCHER KARTENSERVICE*
Di – Sa 11 – 15 Uhr
T +49 (0) 30 – 20 35 45 55 | F +49 (0) 30 – 20 35 44 83

Bitte beachten Sie, dass sich die Öffnungszeiten ggf. ändern können. Die aktuell geltenden Zeiten finden Sie online.

Informationen zur Rückgabe von Karten für die ausgefallenen Veranstaltungen finden Sie hier

ONLINE-KARTENSERVICE
Buchungen sind jederzeit im Saalplan unseres Webshops möglich. Ihre Tickets erhalten Sie wahlweise per Postversand (Bearbeitungsgebühr 2,50 €), an der Theaterkasse, als TicketDirect (zum Selbstausdrucken) oder als QR-Code auf Ihr mobiles Endgerät. Für Online Buchungen fällt eine Systemgebühr in Höhe von 2 € pro Ticket an (ausgenommen sind Tickets mit einer StaatsopernCard- oder TanzTicket-Ermäßigung).

Vorverkauf August/September und Oktober/November 2021
Der Vorverkauf für August/September läuft. Der Vorverkauf für Oktober/November sowie für die Barocktage 2021 und die Festtage-Zyklen 2022 startet am 4. September um 12.00 Uhr. Für alle Vorkaufsberechtigten (Mitglieder des Fördervereins, Abonnentinnen und Abonnenten sowie Inhaberinnen und Inhaber einer StaatsopernCard) beginnt der vorgezogene Vorverkauf bereits am 28. August um 12.00 Uhr.

Webshop

ABONNEMENTSERVICE*
Mo – Fr 10 – 16.00
T +49 (0)30 20 – 35 45 54
F +49 (0)30 20 – 35 44 83
EMAIL abo@staatsoper-berlin.de

Aufgrund der durch die COVID-19-Pandemie bestehenden Planungsunsicherheit können wir in der Spielzeit 2021/22 leider keine Fest-Abonnements anbieten. Gerne informieren wir Sie regelmäßig über unsere aktuellen Angebote. Abonnieren Sie hierfür unseren Newsletter.

* Der Abonnementservice ist vom 5. Juli 2021 bis einschließlich 9. August 2021 und am 24. Dezember 2021 geschlossen.

GRUPPENBUCHUNGEN REISEVERANSTALTER
Information und individuelle Beratung rund um den Opernbesuch für Reisegruppen unter:
T +49 (0) 30 – 20 35 44 66
EMAIL group-booking@staatsoper-berlin.de

GRUPPENBUCHUNGEN SCHULKLASSEN
Schulklassen können Vorstellungen der Staatsoper zum Sonderpreis von 10 €, bei Konzerten für Schulen 8€, pro Person besuchen.
Beratung und Anmeldung unter
T +49 (0) 30 – 20 35 44 66
EMAIL schulklassen@staatsoper-berlin.de

GUTSCHEINE
Geschenkgutscheine über einen beliebigen Betrag sind erhältlich und einlösbar im telefonischen und Online-Kartenservice und an der Theaterkasse im Foyer der Staatsoper Unter den Linden. Weitere Informationen finden Sie HIER.
Ihren Geschenkgutschein können Sie HIER bestellen oder selber ausdrucken.

Bitte beachten Sie bei telefonisch oder schriftlich bestellten Gutscheinen per Kreditkarte (Visa, Amex, Eurocard) oder per Überweisung (Verwendungszweck »Gutschein«) unsere Bankverbindung:

Staatsoper Unter den Linden
Bank: Deutsche Bank
IBAN: DE18100700000437370005
BIC: DEUTDEBBXXX

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stiftung Oper in Berlin.

KREDITKARTEN
Wir akzeptieren Visa, Eurocard, American Express und JCB. Bitte teilen Sie uns die sechszehnstellige Nummer Ihrer Kreditkarte, die Kartenprüfnummer (KPN)* sowie die Gültigkeitsdauer Ihrer Kreditkarte mit.

* Die Kartenprüfnummer ist bei Visa und Eurocard dreistellig und befindet sich auf der Rückseite der Kreditkarte im Unterschriftenfeld im Anschluss an die Kreditkartennummer, bei Amex ist sie vierstellig und steht auf der Kartenvorderseite rechts mittig.

ÜBERWEISUNG
Kontoinhaber: Staatsoper Unter den Linden
Deutsche Bank
IBAN DE18100700000437370005
BIC DEUTDEBBXXX
Verwendungszweck: Reservierungsnummer

UST-ID-Nummer: DE 813882722
Steuer-Nr.: 29/033/12979

WEITERE HINWEISE ZUM TICKETKAUF
Die Garderoben- und Ticketgebühr ist in den Eintrittspreisen enthalten. Gekaufte Eintrittskarten können nicht zurückgegeben werden. Änderungen insbesondere der Besetzung und des Vorstellungsbeginns bleiben vorbehalten. Bei ausgewählten Vorstellungen kann der Verkauf auf maximal zwei Tickets je registriertem Kunden beschränkt werden. Es besteht kein Anspruch auf Einlass nach Vorstellungsbeginn. Es gelten die AGB der Stiftung Oper in Berlin, die Sie unter www.staatsoper-berlin.de/agb und im Kassenfoyer einsehen können. Im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmen dient die Erfassung Ihrer Kontaktdaten beim Kartenkauf dazu, Kontaktketten nachvollziehen und schnell unterbrechen zu können.  Sollten Sie für mehrere Personen Karten kaufen, so sind Sie verpflichtet, auch deren persönliche Daten bereitzuhalten und auf Nachfrage mitzuteilen. Die erworbenen Eintrittskarten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Das jeweils geltende Hygienekonzept finden Sie online unter www.staatsoper-berlin.de/hygiene-konzept/.

Schwarzmarkt
Im Internet werben einige Online-Plattformen mit Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Staatsoper Unter den Linden. Hierbei handelt es sich um Zweitmarkt-Anbieter, die zum Teil Tickets aus zweifelhaften Quellen und oft zu stark überhöhten Preisen anbieten. Nutzen Sie daher nur die offiziellen Vorverkaufsstellen bzw. den Verkauf über www.staatsoper-berlin.de und die Verkaufsplattformen der Veranstalter, zu denen Sie von www.staatsoper-berlin.de weitergeleitet werden.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

VORVERKAUFSTERMINE STAATSOPER UNTER DEN LINDEN

Derzeit ist noch nicht vorhersehbar, wie sich die Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie weiterentwickeln. Der reguläre Vorverkauf startet daher bis auf weiteres alle zwei Monate jeweils zum letzten Samstag des Vorvormonats, der vorgezogene jeweils eine Woche davor.

Sobald es eine langfristigere Planungssicherheit gibt, werden die gesamten Termine der Spielzeit in den Verkauf gegeben. Aktuelle Informationen zu den Verkaufsterminen erhalten Sie über unseren Newsletter, den Sie HIER abonnieren können.

Bitte beachten Sie, dass eine Kartenreservierung vor dem jeweiligen Vorverkauf nicht möglich ist.

Regulärer Vorverkauf (Stand: 1.6.2021 – Änderungen vorbehalten)

Vorverkauf August/September 2021
Sa 26. Juni 2021 12.00

Vorverkauf Oktober/November 2021
inklusive Barocktage 2021
und Festtage-Zyklen 2022
Sa 4. September 2021 12.00

Vorverkauf Dezember/Januar 2022
Sa 25. September 12.00

Vorverkauf Februar/März 2022
inklusive Einzelkartenverkauf Festtage 2022
Sa 27. November 12.00

Vorverkauf April/Mai 2022
Sa 29. Januar 12.00

Vorverkauf Juni/Juli 2022
Sa 26. März 12.00
 

Vorgezogener Einzelkartenverkauf für Mitglieder des Fördervereins, Abonnentinnen und Abonnenten sowie Inhaberinnen und Inhaber einer StaatsopernCard (Stand: 1.6.2021 – Änderungen vorbehalten)

Vorverkauf August/September 2021
Sa 19. Juni 2021 12.00

Vorverkauf Oktober/November 2021
inklusive Barocktage 2021
und Festtage-Zyklen 2022
Sa 28. August 2021 12.00

Vorverkauf Dezember/Januar 2022
Sa 18. September 12.00

Vorverkauf Februar/März 2022
inklusive Einzelkartenverkauf Festtage 2022
Sa 20. November 12.00

Vorverkauf April/Mai 2022
Sa 22. Januar 12.00

Vorverkauf Juni/Juli 2022
Sa 19. März 12.00

Ermäßigte Karten erhalten Sie online in unserem Webshop, an der Theaterkasse und ab dem 1. Juli wieder bei unserem telefonischen Kartenservice: Tel +49 (0)30 – 20 35 45 55.
Bitte haben Sie Verständnis, dass kostenlose Begleitkarten für InhaberInnen eines Schwerbehindertenausweises sowie Rollstuhlplätze nur direkt über die Theaterkasse gebucht werden können. 

U30
Schüler:innen, Studierende und Auszubildende, ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr Leistende und freiwillige Wehrdienstleistende unter 30 Jahren erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Berechtigungsausweises nach Verfügbarkeit eine Ermäßigung von 50% ab vier Wochen vor der Vorstellung.

U18
Besucher:innen unter 18 Jahren erhalten eine Ermäßigung von 50% in allen Preisgruppen ohne zeitliche Einschränkung.

LAST MINUTE
Ca. 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn werden Restkarten für 15 € an Ermäßigungsberechtigte abgegeben.

3–€–KARTEN
Inhaber:innen des »berlinpass« erhalten Karten zu 3 € an der Abendkasse ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn (begrenztes Platzangebot), außerdem erhalten Empfänger:innen von Arbeitslosengeld I oder II gegen Vorlage eines entsprechenden Berechtigungsausweises nach Verfügbarkeit eine Ermäßigung von 50% ab vier Wochen vor der Vorstellung. SCHWERBEHINDERTE Gegen Vorlage eines Ausweises mit dem Merkzeichen »B« erhalten Schwerbehinderte in allen Preiskategorien eine kostenlose Karte für eine Begleitperson.

BARRIEREFREIHEIT
Das Opernhaus Unter den Linden ist vollständig barrierefrei zugänglich. Sowohl im Parkett als auch in allen Rängen stehen Rollstuhlplätze zur Verfügung. Für Schwerhörige gibt es eine Induktionsschleife auf allen Plätzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.staatsoper-berlin.de/barrierefrei-erleben/

FAMILIENVORSTELLUNGEN
Junge Besucher:innen unter 18 Jahren zahlen auf allen Plätzen 10 €, für Eltern gilt der Originalpreis. Die Termine sind im Kalendarium der Saisonvorschau mit :–) gekennzeichnet. Dieses Angebot ist begrenzt. Bitte bedenken Sie, dass bei Ihren Kindern durch Szenen und Inhalte altersabhängig Fragen aufkommen können. Unterstützung bei deren Beantwortung und Altersempfehlungen für die einzelnen Produktionen der Staatsoper Unter den Linden bietet die Junge Staatsoper.

E-MAIL operleben@staatsoper-berlin.de

Bei Familienvorstellungen des Staatsballetts Berlin zahlen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren auf allen Plätzen 10 €. Die Termine sind im Kalendarium mit :–) gekennzeichnet. Zur Vorbereitung auf den Besuch von Vorstellungen können Familienworkshops gebucht werden. Informationen unter

www.staatsballett-berlin.de/de/tanz-ist-klasse
T +49 30 343 84 166

WEITERE ERMÄSSIGUNGEN
Gerne informieren wir Sie über unsere weiteren Ermäßigungsangebote wie die flexible Ermäßigungs-Card: die StaatsopernCard, alle unter 30-Jährigen ClassicCard sowie für Tanz-Fans das TanzTicket.

*Ermäßigte Karten sind nur in Verbindung mit einem Ermäßigungs- und Lichtbildausweis gültig. Können diese am Einlass nicht vorgezeigt werden, ist der Differenzbetrag zum Originalpreis nachzuzahlen. Für Vorstellungen zu F-, G-, H- und Sonderpreisen werden keine Ermäßigungen gewährt. Schwerbehinderte erhalten eine kostenlose Begleitkarte unabhängig von der Preiskategorie.

OPERA UNLIMITED bietet allen, die zwischen 16 und 29 Jahren sind, mehr Möglichkeiten, Opern und Konzerte zu erleben: OPERA UNLIMITED-Mitglieder sehen bei Generalproben* die Neuproduktionen der Saison noch vor der Öffentlichkeit, bei neuen Formaten treffen sei andere Mitglieder sowie Künstlerinnen und Künstler und können einen Blick hinter die Kulissen der Staatsoper werfen. 
OPERA UNLIMITED-Mitglieder profitieren von Ticket-Aktionen und erhalten bereits im Vorverkauf Karten für ausgewählte Vorstellungen zum Einheitspreis von 15 €!* Selbstverständlich sind darüber hinaus auch weiterhin ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn Restkarten à 15 € an der Abendkasse erhältlich.

Über die exklusiven Angebote werden OPERA UNLIMITED-Mitglieder über unseren regelmäßigen Newsletter für unter 30-Jährige immer rechtzeitig informiert.
 

So funktioniert Opera Unlimited

Um Mitglied zu werden, ist eine einmalige kostenlose Registrierung an der Theaterkasse im Foyer der Staatsoper Unter den Linden mit Lichtbildausweis als Altersnachweis erforderlich.

Fragen? Gerne beantworten wir diese per E-Mail: operaunlimited@staatsoper-berlin.de.

*Die Kontingente sind begrenzt. Generalproben, die aus künstlerischen Gründen geschlossen sind, sind von diesem Angebot ausgenommen.

Änderungen vorbehalten