Liebermann, Max, 1907, Junge mit Pferd am Strand

Besuchen Sie mit uns den exklusiven Kunst- und Antiquitätensalon Art&Antique im Palais am Stadthaus in Potsdam! Während einer Führung durch die wunderbaren Räumlichkeiten des Palais haben SieGelegenheit, sich mit den Werken vertraut zu machen und die besondere Atmosphäre des Ortes zu entdecken und mit der Gastgeberin Sandra Mann ins Gespräch zu kommen. Rund 15 renommierte Kunsthändler*innen und Galerist*innen präsentieren eine Bandbreite alter, moderner und zeitgenössischer Kunst, darunter Werke von Max Liebermann, Alex Katz, preußische Pretiosen und mehr. Wir bitten um Ihre Anmeldung über unsere Geschäftsstelle.



 

Unsere Kuratoriumsmitglieder Alexandra Kornilova und Jochen Wermuth ladendie Mäzen*innen, Patinnen und Paten des Fördervereins am Dienstag, den22. September 2020 zu einem Benefiz-Konzert zugunsten der Jungen Staatsoper in ihr Zuhause in die Torstraße in Berlin.

An diesem Abend sind Violinistin Jiyoon Lee, 1. Konzertmeisterin der Staatskapelle Berlin, Darya Varlamova, Joost Keizer, Claudius Popp, Kaspar Loyal, Florian Hanspach-Torkildsen und Stephan Möller zu erleben. Für das leibliche Wohl der Gäste vor und nach dem Konzert haben die Gastgeberin und der Gastgeber gesorgt!

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Daher bitten wir um Anmeldung über unsere Geschäftsstelle.

Max Liebermann, Der Nutzgarten nach Nordosten, 1917

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir den Sommer ausklingen lassen und die wunderschöne Atmosphäre im Garten der Liebermann-Villa am Wannsee genießen: In einer einstündigen Führung gewinnen wir einen Einblick in das Wirken Liebermanns und die Geschichte des Ortes.

Max Liebermann zählt zu den bedeutendesten Vertretern des deutschen Impressionismus. Im Anschluss an die gemeinsame Führung um 11 oder 12 Uhr haben Sie Gelegenheit, individuell die Ausstellungen zu besuchen: Neben der Dauerausstellung Max Liebermann. Gartenbilder läuft nur noch bis zum 21. September 2020 die Ausstellung Max-Liebermann-Gesellschaft 25. Die Entstehung eines Museums. Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Personenzahl die Ausstellungsräume betreten darf und der Ausstellungsbesuch daher ggf. eine Wartezeit erfordert. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sein möchten und bitten um Anmeldung bin zum 7. September 2020 über unsere Geschäftsstelle.

Nur mit Anmeldung. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt. Bitte denken Sie an eine Maske, wenn Sie im Anschluss an die Führung die Ausstellungsräume besuchen möchten.

Im Jahresbericht können Sie sich über die Entwicklung des Vereins informieren und die Veranstaltungen des Jahres 2019 Revue passieren lassen. Regelmäßig durften wir unvergessliche Abende auf der Opernbühne und wunderbare Veranstaltungen des Berliner Kulturlebens gemeinsam mit Ihnen erleben!

Zum Jahresbericht 2019

Verwandeln Sie Ihre Begeisterung für die Staatsoper Unter den Linden in eine bleibende Erinnerung: Übernehmen Sie eine Stuhlpatenschaft. Als Dank für Ihr Engagement ziert Ihren Wunschplatz im Opernhaus Unter den Linden eine Plakette mit Ihrem Namen.

Wie Sie Stuhlpatin oder Stuhlpate werden und alle weiteren Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter WWW.NEHMEN-SIE-PLATZ.DE.

FOTOGALERIE der Auftaktveranstaltung in der Staatsoper Unter den Linden am 11. November 2016