Anna Netrebko

Anna Netrebko hat den Begriff des Opernstars neu definiert. Sie zählt zu den prominentesten Sängerinnen der Gegenwart und wird weltweit gefeiert als eine der bedeutendsten Künstlerinnen unserer Zeit. 2007 wurde sie als erste klassische Musikerin in die Liste »Time 100« der Zeitschrift »Time« aufgenommen. 2014 sang sie bei der Eröffnung der Olympischen Winterspiele und ist über die Grenzen der klassischen Musik hinaus als führende Botschafterin ihrer Kunst bekannt.
Durch ihre Live-Auftritte und preisgekrönten Aufnahmen hat sie die Musikgeschichte nachhaltig geprägt. Ihre sukzessive Repertoireerweiterung in den letzten Jahren hat die Musikwelt begeistert. Nach ihrem triumphalen Rollendebüt als Aida bei den Salzburger Festspielen 2017 folgen in der Saison 2017/18 weitere Debüts in Neuproduktionen: Mit ihrem Debüt als Maddalena in Giordanos »Andrea Chénier« wird sie zum dritten Mal die Saison am Teatro alla Scala eröffnen und an der Metropolitan Opera in New York zum ersten Mal in der Titelrolle von Puccinis »Tosca« zu erleben sein. An der Wiener Staatsoper singt sie die Leonora in »Il trovatore« und wird an dasselbe Haus in der Titelrolle von Cileas »Adriana Lecouvreur« zurückkehren. Später wird Anna Netrebko an der Opéra national de Paris noch einmal in ihrer Paraderolle der Violetta in »La traviata« zu hören sein und wird im Frühling mit ihrer gefeierten Darstellung der Lady Macbeth am Royal Opera House Covent Garden gastieren. Gemeinsam mit ihrem Ehemann und häufigen Bühnenpartner, Tenor Yusif Eyvazov, bestreitet sie eine umfangreiche Tour, bei der sie auf drei Kontinenten Opernklassiker und Duette ihrer gemeinsamen CD »Romanza« präsentieren.
Unter den vielen Ehrungen die Anna Netrebko erhalten hat, sind unter anderem ein International Opera Award als »Beste Sängerin« 2017, der Opera News Award 2016, die von Musical America verliehene Auszeichnung »Musician of the Year« 2008, drei Grammy-Nominierungen, der deutsche Bambi, der Classical BRIT Award als »Singer of the Year« sowie als »Female Artist of the Year«, ebenso wie neun ECHO Klassik Preise. 2005 erhielt sie den Russischen Staatspreis, später den Titel »Volkskünstlerin Russlands«, sowie 2017 den der österreichischen Kammersängerin. Anna Netrebko ist Exklusivkünstlerin des Labels Deutsche Grammophon und Botschafterin von Chopard.
1971 in Krasnodar, Russland, geboren, studierte Anna Netrebko Gesang am Stankt Petersburger Konservatorium. Sie engagiert sich sehr für Kinder und unterstützt eine Reihe gemeinnütziger Organisationen wie die SOS-Kinderdörfer und die Russian Children’s Welfare Society. Seit 2006 ist sie österreichische Staatsbürgerin.

Bevorstehende Termine mit Anna Netrebko

Foto:
  • Kirk Edwards