Renato Girolami

Renato Girolami studierte Gesang an der Musikhochschule in München und in Rom bei Sesto Bruscantini. Er war Mitglied der Opernensembles der Wiener Staatsoper und der Wiener Volksoper.
Als einer der vielseitigsten Baritone unserer Zeit ist Renato Girolami regelmäßig an den wichtigsten Opernhäusern der Welt zu Gast, u.a. dem Teatro alla Scala, den Salzburger Festspielen, der Wiener Staatsoper, dem Theater an der Wien, dem Opernhaus Zürich, der Bayerischen Staatsoper München, dem Gran Teatro del Liceu in Barcelona, dem Glyndebourne Festival, der Canadian Opera Company, dem New National Theater Tokio, der New Israeli Opera, den Innsbrucker Festwochen, De Nederlandse Opera in Amsterdam, dem Teatro La Fenice und der Opéra in Lille.
Er arbeitete bereits mit Dirigenten wie Renato Palumbo, Asher Fisch, Donato Renzetti, Omer Meir Wellber, Alessandro De Marchi, um nur einige zu nennen.
Während der Saison 2015/16 sang er Don Geronio in »Il turco in Italia« an der Staatsoper Hamburg ebenso wie Doktor Bartolo in »Il barbiere di Siviglia«. Diese Rolle übernahm er außerdem an der Bayerischen Staatsoper und am Teatro de la Maestranza in Sevilla. Den »Falstaff« sang er an der Kungliga Operan in Stockholm sowie »Il matrimonio segreto« bei den Innsbrucker Festwochen.
Als Don Magnifico (»La Cenerentola«) eröffnete er die Saison 2016/17 an der Opéra de Lille und sang die Partie außerdem an der Wiener Staatsoper und an der Norske Opera in Olso. Außerdem kreierte er die Partie des Dulcamara in »L’elisir d’amore« am Opernhaus Zürich.
Er singt »Don Pasquale« beim Glyndebourne Festival, »Il barbiere di Siviglia«, »Il turco in Italia« und »Don Pasquale« am Opernhaus Zürich, »Il barbiere di Siviglia« an der Staatsoper Hamburg, der Dallas Opera und der Canadian Opera in Toronto, »La Cenerentola« an der Opéra Lyon und »L’elisir d’amore« am New National Theatre in Tokio.
Renato Girolami hat bei bedeutenden Produktionen mitgewirkt wie »Zaide« (Osmin) bei den Salzburger Festspielen, »L’elisir d’amore« am Teatro alla Scala, an der Staatsoper im Schiller Theater Berlin und am New National Theatre Tokio, als Leporello in »Don Giovanni« am Teatro La Fenice, »La forza del destino« am Gran Teatre del Liceu in Barcelona und der Bayerischen Staatsoper, »Il barbiere di Siviglia« an der Bayerischen Staatsoper, der Staatsoper Hamburg, dem Opernhaus Zürich und der Canadian Opera Company, »Il turco in Italia« an der Bayerischen Staatsoper und der Staatsoper Hamburg und »Il matrimonio segreto« am Opernhaus Zürich.

Bevorstehende Termine mit Renato Girolami