Schulklassen erarbeiten in Vorbereitung auf den Vorstellungsbesuch spielerisch den Inhalt eines Werkes: Innerhalb von vier Stunden erleben Schülerinnen und Schüler Opernfiguren hautnah, indem sie eigene Interpretationen finden und sich darüber den Themen und der Musik des Werkes nähern.

IL BARBIERE DI SIVIGLIAIDOMENEO
LA BOHÈMERIGOLETTO
CARMENSALOME
DON GIOVANNISCHNEEWITTCHEN
L’ELISIR D’AMORETOSCA
FALSTAFFLA TRAVIATA
FIDELIODIE ZAUBERFLÖTE
LE NOZZE DI FIGARO 
DER FLIEGENDE HOLLÄNDER 

1 € pro Person in Verbindung mit dem Opernbesuch
Schülertickets für Opernaufführungen zum Preis von 10 € sind nach Verfügbarkeit erhältlich.

Der Workshop zu SCHNEEWITTCHEN findet als Nachbereitung im Anschluss an die Vorstellung statt.
1 € pro Person in Verbindung mit dem Opernbesuch
Schülertickets für SCHNEEWITTCHEN sind zum Preis von 5 € erhältlich.

Kartenservice
Mo – Sa 10 – 20.00
Sonn – und Feiertag 12 – 20.00
T +49 (0)30 – 20 35 45 55
F +49 (0)30 – 20 35 44 83
schulklassen@staatsoper-berlin.de

Anmeldung für Workshops
Junge Staatsoper
T + 49 (0)30 – 20 35 46 97
operleben@staatsoper-berlin.de

Die Workshops für Schulklassen werden unterstützt von der Stiftung Berliner Sparkasse.

In einem Workshop, der Einblicke in die Opernwelt gibt, bieten wir Gruppenübungen rund um Spracherwerb und Kommunikations-Dynamik mit den Mitteln von Musik und Theater an. So lernen die Teilnehmenden, ihre Phantasie zu nutzen und die eigene Kreativität zu fördern. Gesang und Bewegung, Spiel und Rhythmus ergänzen das Programm, das kulturelle Neugier wecken soll.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Ab der 5. Klasse.

LEITUNG Ronan Favereau, Luisa Splett und Jeruscha Strelow

ANMELDUNG UND KONTAKT
Junge Staatsoper
T + 49 (0)30 – 20 35 46 97
operleben@staatsoper-berlin.de

Die Workshops für Willkommensklassen werden unterstützt von der Stiftung Berliner Sparkasse.

Bei einer Bühnenprobe mit Orchester kann der Probenalltag im Opernhaus hautnah miterlebt werden. Vom ersten Rang aus verfolgen Schulklassen, wie Sängerinnen und Sänger gemeinsam mit dem Orchester die Repertoirestücke des Spielplans einstudieren – inklusive Probenkostümen, Arbeitslicht, Unterbrechungen, Anweisungen des Dirigenten und Zurufen vom Inspizientenpult.

DIE ZAUBERFLÖTE (SHARON)
17. September 2019
abends
CARMEN
4. März 2020
abends
KING ARTHUR
31. Oktober 2019
abends
DON GIOVANNI
7. Mai 2020
vormittags
SALOME
29. November 2019
vormittags
TOSCA
13. Mai 2020
vormittags
LA TRAVIATA
14. Januar 2020
vormittags
DER FLIEGENDE
HOLLÄNDER
17. Juni 2020
abends
IL BARBIERE DI SIVIGLIA
23. Januar 2020
vormittags
 


Einführung jeweils 30 Minuten vor Probenbeginn
Ab der 10. Klasse.
1 € pro Person

ANMELDUNG UND KONTAKT
Junge Staatsoper
T + 49 (0)30 – 20 35 46 97
operleben@staatsoper-berlin.de

RHAPSODY GOES OPERA

Herausragende Solistinnen und Solisten der Staatsoper hautnah im Klassenzimmer erleben! Die Staatsoper Unter den Linden kooperiert mit dem Musikvermittlungsprojekt »Rhapsody in School«. Ensemblemitglieder, Musikerinnen und Musiker der Staatskapelle Berlin sowie Gäste besuchen Schulen und präsentieren dort Stücke aus ihrem Repertoire, erzählen von ihrem Alltag und musizieren gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern.

ANMELDUNG UND KONTAKT
Junge Staatsoper
T + 49 (0)30 – 20 35 46 97
operleben@staatsoper-berlin.de

»Piano pianissimo«: Wie leise ist das eigentlich, wenn 80 Instrumente gleichzeitig erklingen? Bei den Probenbesuchen inklusive Workshop und Künstlergespräch erhalten Schulklassen einen Einblick in den Arbeitsalltag eines Orchesters und beobachten weltbekannte Dirigenten bei einer Probe mit der Staatskapelle Berlin.

ORCHESTERPROBE ZU »KATJA KABANOWA«
OPER VON Leoš Janáèek
2. Oktober 2019
vormittags

ABONNEMENTKONZERT III
WERKE VON Robert Schumann, Edward Elgar
und Claude Debussy
12. Dezember 2019
vormittags

ABONNEMENTKONZERT IV
WERKE VON Edward Elgar und Modest Mussorgsky
10. Januar 2020
vormittags

ABONNEMENTKONZERT V
WERKE VON Maurice Ravel und Igor Strawinsky
14. Februar 2020
vormittags

ORCHESTERPROBE
WERKE VON Ludwig van Beethoven
3. April 2020
vormittags

ABONNEMENTKONZERT VII
WERKE VON Benjamin Attahir und Gustav Mahler
29. April 2020
vormittags

ABONNEMENTKONZERT VIII
WERKE VON Wolfgang Amadeus Mozart und Anton Bruckner
11. Juni 2020
vormittags
 

Workshop jeweils 90 Minuten vor Probenbeginn
Ab der 10. Klasse.
1 € pro Person

ANMELDUNG UND KONTAKT
Junge Staatsoper
T + 49 (0)30 – 20 35 46 97
operleben@staatsoper-berlin.de

Für Lehrende und Studierende aus musischen, pädagogischen, sozialen und therapeutischen Berufsfeldern bieten wir Fortbildungen an, die den Umgang mit szenisch-musikalischem Spiel fördern. Die Kurse können einzeln besucht werden; eine Ausbildung zur Spielleitung für szenische Interpretation von Musiktheater erfordert das Absolvieren von zwei selbst gewählten Basiskursen sowie den Aufbaukursen I und II.

BASISKURS IV – RIGOLETTO
28. 29. Mai 2019

AUFBAUKURS I – METHODEN DER SZENISCHEN INTERPRETATION VON MUSIKTHEATER
2. 3. April 2019

AUFBAUKURS II – SPIELLEITUNGSTRAINING
8. 9. Mai 2019

AUFBAUKURS III – KONZEPTENTWICKLUNG
13. 14. Juni 2019



SAMSON ET DALILA 18. 19. November 2019
IL BARBIERE DI SIVIGLIA 22. 23. Januar 2020
IDOMENEO 16. 17. März 2020
TOSCA 12. 13. Mai 2020

Aufbaukurs I – Methoden der szenischen Interpretation von Musiktheater
1. 2. April 2020

Aufbaukurs II – Spielleitungstraining
8. 9. Juni 2020

Aufbaukurs III – Konzeptentwicklung
23. 24. Juni 2020

jeweils 10.00 – 17.00 60 € / ermäßigt 20 €

LEITUNG (2018/19) Rainer O. Brinkmann

ANMELDUNG UND KONTAKT
Junge Staatsoper
T + 49 (0)30 – 20 35 46 97
operleben@staatsoper-berlin.de

In Zusammenarbeit mit der Universität Mozarteum Salzburg, der Komischen Oper Berlin und dem Institut für Szenische Interpretation von Musik + Theater (ISIM)

Ziel der zweijährigen Ausbildung ist es, Studierende zur pädagogisch und künstlerisch kompetenten Vermittlung von Oper, Operette und Musical in unterschiedlichen
Kultur-, Bildungs- und Sozialeinrichtungen an verschiedene Zielgruppen zu befähigen.

Der nächste Jahrgang startet im Wintersemester 2018/19, Bewerbungsschluss 15. September 2018.

Weitere Informationen: www.uni-mozarteum.at