Vorstellungsabsage und Spielplanänderungen

Auf Grundlage der Verordnung über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2 Pandemie vom 21. April 2020 mussten leider alle Vorstellungen der Staatsoper Unter den Linden bis Ende Juli abgesagt werden. Auch Führungen und Begleitprogramme sowie Veranstaltungen an anderen Spielorten sind davon betroffen. Über Alternativprogramme wie unseren digitalen Spielplan informieren wir Sie hier immer aktuell.
Durch die Absagen ergeben sich auch Änderungen im Spielplan der Saison 2020/21, über die wir Sie hier informieren.